DWS Investment GmbH, Frankfurt

Firmendaten

Anschrift:

DWS Investment GmbH
Mainzer Landstr. 11 - 17
60329 Frankfurt

Frühere Anschriften: 1

Mainzer Landstr. 178 - 190, 60327 Frankfurt

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss als Chart und im Original
€ 10,00
Alle Preise inkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 9135

Amtsgericht: Frankfurt am Main

Rechtsform: GmbH

Gründung: Keine Angabe

Mitarbeiterzahl: im Vollprofil enthalten

Stammkapital: Keine Angabe

Telefon: 069/910-12371

Fax: im Vollprofil enthalten

E-Mail: im Vollprofil enthalten

Webseite: www.dws-direkt.de


Geschäftsgegenstand:

( 1 ) Die Gesellschaft ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB). Der Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung von inländischen Investmentvermögen, EU-Investmentvermögen oder ausländischen AIF (kollektive Vermögensverwaltung). ( 2 ) Folgende inländische Investmentvermögen sind Gegenstand der kollektiven Vermögensverwaltung: (a) Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) gemäß § 1 Abs. 2 in Verbindung mit §§ 192 ff. KAGB, (b) Gemischte Investmentvermögen gemäß §§ 218 f. KAGB, (c) Sonstige Investmentvermögen gemäß §§ 220 ff. KAGB, (d) Altersvorsorge-Sondervermögen gemäß § 347 KAGB in Verbindung mit § 87 Investmentgesetz in der bis zum 21. Juli 2013 geltenden Fassung sowie (e) Offene inländische Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen gemäß § 284 KAGB, welche in die in § 284 Abs. 1 und Abs. 2 KAGB mit Ausnahme der in § 284 Abs. 2 Buchstaben e), f) und h) genannten Vermögensgegenstände investieren. (3) Gegenstand der kollektiven Vermögensverwaltung sind daneben EU-Investmentver-mögen oder ausländische AIF, deren zulässige Vermögensgegenstände denen für inländische Investmentvermögen entsprechen. ( 4 ) Die Gesellschaft darf außerdem folgende Dienstleistungen und Nebendienstleistungen betreiben: a) die Verwaltung einzelner in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen für andere mit Entscheidungsspielraum einschließlich der Portfolioverwaltung fremder Investmentvermögen (Finanzportfolioverwaltung), b) die Verwaltung einzelner nicht in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetz angelegter Vermögen für andere mit Entschei-dungs¬spielraum (individuelle Vermögensverwaltung), soweit die Vermögens-gegenstände in diesen Vermögen auch im Rahmen der kollektiven Vermögensverwaltung gemäß § 2 Ziffer (2) dieses Gesellschaftsvertrages erwerbbar sind, c) die Anlageberatung bezogen auf Finanzinstrumente im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes, d) die Anlageberatung bezogen auf Vermögensgegenstände, die keine Finanz-instrumente im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes sind, soweit die Vermögensgegenstände im Rahmen der kollektiven Vermögensverwaltung gemäß § 2 Ziffer (2) dieses Gesellschaftsvertrages erwerbbar sind, e) die Verwahrung und Verwaltung von Anteilen an inländischen Investment-vermögen, EU-Investmentvermögen und ausländischen AIF für andere, f) den Vertrieb von Anteilen oder Aktien an fremden Investmentvermögen, g) die Vermittlung von Geschäften über die Anschaffung und Veräußerung von Finanzinstrumenten (Anlagevermittlung), h) den Abschluss von Altersvorsorgeverträgen gemäß § 1 Abs. 1 des Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetzes sowie von Verträgen zum Aufbau einer eigenen kapitalgedeckten Altersversorgung im Sinne des § 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b des Einkommensteuergesetzes, i) die Abgabe einer Zusage gegenüber dem Anleger, dass bei Rücknahme von Anteilen, bei Beendigung der Verwaltung von in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen und der Beendigung der Verwahrung und Verwaltung von Anteilen an inländischen Investmentvermögen, EU-Investmentvermögen und ausländischen AIF mindestens ein bestimmter oder bestimmbarer Betrag an den Anleger gezahlt wird (Mindestzahlungszusage), j) sonstige mit den in diesem Absatz genannten Dienstleistungen und Nebendienstleistungen unmittelbar verbundene Tätigkeiten. ( 5 ) Die Gesellschaft darf Geschäfte betreiben, die zur Anlage ihres eigenen Vermögens erforderlich sind. ( 6 ) Die Gesellschaft darf sich an Unternehmen beteiligen oder Unternehmen gründen, wenn der Geschäftszweck des Unternehmens gesetzlich oder satzungsmäßig im Wesentlichen auf die Geschäfte ausgerichtet ist, welche die Gesellschaft selbst betreiben darf und eine Haftung der Gesellschaft aus der Beteiligung durch die Rechtsform des Unternehmens beschränkt ist. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten oder erwerben. (7) Andere als die in diesem Paragraphen genannten Geschäfte oder Tätigkeiten darf die Gesellschaft nicht betreiben.

Branchen: 7

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Impressum

Kurzzusammenfassung:

Die DWS Investment GmbH aus Frankfurt ist im Register unter der Nummer HRB 9135 im Amtsgericht Frankfurt am Main verzeichnet. Sie ist mindestens 1x umgezogen. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist ( 1 ) Die Gesellschaft ist eine Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB). Der Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung von inländischen Investmentvermögen, EU-Investmentvermögen oder ausländischen AIF (kollektive Vermögensverwaltung). ( 2 ) Folgende inländische Investmentvermögen sind Gegenstand der kollektiven Vermögensverwaltung: (a) Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW) gemäß § 1 Abs. 2 in Verbindung mit §§ 192 ff. KAGB, (b) Gemischte Investmentvermögen gemäß §§ 218 f. KAGB, (c) Sonstige Investmentvermögen gemäß §§ 220 ff. KAGB, (d) Altersvorsorge-Sondervermögen gemäß § 347 KAGB in Verbindung mit § 87 Investmentgesetz in der bis zum 21. Juli 2013 geltenden Fassung sowie (e) Offene inländische Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen gemäß § 284 KAGB, welche in die in § 284 Abs. 1 und Abs. 2 KAGB mit Ausnahme der in § 284 Abs. 2 Buchstaben e), f) und h) genannten Vermögensgegenstände investieren. (3) Gegenstand der kollektiven Vermögensverwaltung sind daneben EU-Investmentver-mögen oder ausländische AIF, deren zulässige Vermögensgegenstände denen für inländische Investmentvermögen entsprechen. ( 4 ) Die Gesellschaft darf außerdem folgende Dienstleistungen und Nebendienstleistungen betreiben: a) die Verwaltung einzelner in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen für andere mit Entscheidungsspielraum einschließlich der Portfolioverwaltung fremder Investmentvermögen (Finanzportfolioverwaltung), b) die Verwaltung einzelner nicht in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetz angelegter Vermögen für andere mit Entschei-dungs¬spielraum (individuelle Vermögensverwaltung), soweit die Vermögens-gegenstände in diesen Vermögen auch im Rahmen der kollektiven Vermögensverwaltung gemäß § 2 Ziffer (2) dieses Gesellschaftsvertrages erwerbbar sind, c) die Anlageberatung bezogen auf Finanzinstrumente im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes, d) die Anlageberatung bezogen auf Vermögensgegenstände, die keine Finanz-instrumente im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes sind, soweit die Vermögensgegenstände im Rahmen der kollektiven Vermögensverwaltung gemäß § 2 Ziffer (2) dieses Gesellschaftsvertrages erwerbbar sind, e) die Verwahrung und Verwaltung von Anteilen an inländischen Investment-vermögen, EU-Investmentvermögen und ausländischen AIF für andere, f) den Vertrieb von Anteilen oder Aktien an fremden Investmentvermögen, g) die Vermittlung von Geschäften über die Anschaffung und Veräußerung von Finanzinstrumenten (Anlagevermittlung), h) den Abschluss von Altersvorsorgeverträgen gemäß § 1 Abs. 1 des Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetzes sowie von Verträgen zum Aufbau einer eigenen kapitalgedeckten Altersversorgung im Sinne des § 10 Abs. 1 Nr. 2 Buchstabe b des Einkommensteuergesetzes, i) die Abgabe einer Zusage gegenüber dem Anleger, dass bei Rücknahme von Anteilen, bei Beendigung der Verwaltung von in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen und der Beendigung der Verwahrung und Verwaltung von Anteilen an inländischen Investmentvermögen, EU-Investmentvermögen und ausländischen AIF mindestens ein bestimmter oder bestimmbarer Betrag an den Anleger gezahlt wird (Mindestzahlungszusage), j) sonstige mit den in diesem Absatz genannten Dienstleistungen und Nebendienstleistungen unmittelbar verbundene Tätigkeiten. ( 5 ) Die Gesellschaft darf Geschäfte betreiben, die zur Anlage ihres eigenen Vermögens erforderlich sind. ( 6 ) Die Gesellschaft darf sich an Unternehmen beteiligen oder Unternehmen gründen, wenn der Geschäftszweck des Unternehmens gesetzlich oder satzungsmäßig im Wesentlichen auf die Geschäfte ausgerichtet ist, welche die Gesellschaft selbst betreiben darf und eine Haftung der Gesellschaft aus der Beteiligung durch die Rechtsform des Unternehmens beschränkt ist. Die Gesellschaft kann im In- und Ausland Zweigniederlassungen errichten oder erwerben. (7) Andere als die in diesem Paragraphen genannten Geschäfte oder Tätigkeiten darf die Gesellschaft nicht betreiben. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 19 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Anzeige

Registermeldungen

58
Veränderung
29.06.2020

HRB 9135: DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstraße 11-17, 60329 Frankfurt am Main. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer: Prechtl, Stefan, Rodgau, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
22.06.2020

HRB 9135: DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstraße 11-17, 60329 Frankfurt am Main. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer: Bausch, Nathalie, Luxemburg / Luxemburg, geb. xx.xx.xxxx; Weidermann, Frauke-Carola, Frankfurt am Main, geb. xx.xx.xxxx. Prokura erloschen: Busch, Sandra, Kelkheim, geb. xx.xx.xxxx; Göbel, Georg, Eschborn, geb. xx.xx.xxxx; Heinzerling, Stefan Matthias, Frankfurt am Main, geb. xx.xx.xxxx; Ueberschär, Andrea Alice Friederike, Kronberg (Taunus), geb. xx.xx.xxxx.


Vorgang ohne Eintragung
29.05.2020

HRB 9135: DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstraße 11-17, 60329 Frankfurt am Main. Durch eine Änderung in den Personen der Aufsichtsratsmitglieder ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates zum Handelsregister eingereicht worden.


Veränderung
21.01.2020

HRB 9135: DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstraße 11-17, 60329 Frankfurt am Main. Nicht mehr Geschäftsführer: Naumann, Holger, Bad Homburg v.d.Höhe, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
21.01.2020

HRB 9135: DWS Investment GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstraße 11-17, 60329 Frankfurt am Main. Bestellt als Geschäftsführer: Bauer, Manfred, Saarburg, geb. xx.xx.xxxx. Prokura erloschen: Dr. Meyer-Cording, Claus, Königstein (Taunus), geb. xx.xx.xxxx.


Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

41
Entscheideränderung 1
29.06.2020

Eintritt
Herr Stefan Prechtl
Prokurist

Entscheideränderung 6
22.06.2020

Austritt
Frau Sandra Busch
Prokurist

Austritt
Herr Georg Göbel
Prokurist

Austritt
Herr Stefan Matthias Heinzerling
Prokurist

Austritt
Frau Andrea Alice Friederike Ueberschär
Prokurist

Eintritt
Frau Nathalie Bausch
Prokurist

Eine weitere Person im Vollprofil

Entscheideränderung 3
21.01.2020

Austritt
Herr Holger Naumann
Geschäftsführer

Austritt
Herr Claus Meyer-Cording
Prokurist

Eintritt
Herr Manfred Bauer
Geschäftsführer

Entscheideränderung 2
11.07.2019

Austritt
Herr Ralf Schreyer
Prokurist

Eintritt
Frau Kristina Flügel
Prokurist

Entscheideränderung 1
03.06.2019

Austritt
Frau Bettina Müller
Prokurist

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden