Rapid Relief Team gGmbH, Wiehl

Firmendaten

Anschrift:

Rapid Relief Team gGmbH
Oststr. 18
51674 Wiehl

Frühere Anschriften: 1

Lobscheider Str. 18, 51643 Gummersbach

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss als Chart und im Original
€ 10,00
Alle Preise inkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 90111

Amtsgericht: Köln

Rechtsform: gGmbH

Gründung: 2016

Mitarbeiterzahl: Keine Angabe

Stammkapital: 25.000,00 EUR - 49.999,99 EUR

Telefon: Keine Angabe

Fax: Keine Angabe

E-Mail: Keine Angabe

Webseite: Keine Angabe


Geschäftsgegenstand:

(1) Ziel der Gesellschaft ist es, Betroffenen schnelle Unterstützung im Fall von Armut, Krankheit, Leid, Notlagen, Unglücken, Behinderungen und Hilflosigkeit zu gewähren. (2) Zweck der Gesellschaft ist: a) die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene, Aussiedler, Spätaussiedler, Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, Kriegsbeschädigte und Kriegsgefangene, Zivilbeschädigte und Behinderte sowie Hilfe für Opfer von Straftaten i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 10 AO; b) die Förderung des Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutzes sowie der Unfallverhütung i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 12 AO, insbesondere im Fall von bereits eingetretenenen oder drohenden Ereignissen und Unfällen durch Naturkatastrophen, insbesondere Überschwemmungen, Dürre, Feuer und Erdbeben sowie Auswirkungen des Klimawandels; c) die Förderung der Rettung aus Lebensgefahr i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 11 AO aufgrund der unter a) und b) beschriebenen Ereignisse; d) die selbstlose Unterstützung von aufgrund von Armut, Krankheit, Behinderung und Hilfslosigkeit hilfsbedürftiger Personen i.S.v. § 53 Nr. 1 und 2 AO. (3) Darüber hinaus verwirklicht die Gesellschaft die unter § 2 (2) genannten Zwecke i.S.v. § 58 Nr. 1 AO durch Beschaffung von tatsächlichen und finanziellen Mitteln und durch Weiterleitung dieser Mittel an steuerbegünstigte Körperschaften. Insoweit fungiert die Gesellschaft als Förder-gGmbH im Sinne einer Mittelbeschaffungskörperschaft. Die Beschaffung von Mitteln für eine unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaft des privaten Rechts setzt voraus, dass diese selbst steuerbegünstigt ist. (4) Die Satzungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch - die Beschaffung von Mitteln durch Beiträge und Spenden und die Weitergabe der so beschafften Mittel an andere steuerbegünstigte Körperschaften, die diese für die Verwirklichung der o.g. steuerbegünstigten Zwecke einzusetzen haben; - die Durchführung von Sammlungen von Sachspenden (beispielsweise Nahrungsmittel, Kleidung) und die Weitergabe der so beschafften Mittel an andere steuerbegünstigte Körperschaften, die diese für die Verwirklichung der o.g. steuerbegünstigten Zwecke einzusetzen haben; - die Organisation von Helfern für die aktive Hilfe im Rahmen der in § 2 (2) aufgeführten Zwecke; - die Organisationen von Ausbildungs- und Fortbildungsmaßnahmen für Helfer zur professionellen und gesetzeskonformen Abwicklung aller Hilfestellungen; - die Unterstützung von lokalen und überregionalen Hilfsorganisationen bei der Planung und Ausführung von Aktivitäten im Rahmen der in § 2 (2) aufgeführten Zwecke; - die Förderung des sozialen Bewusstseins in der Gesellschaft und den Zusammenhalt durch Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, u.a. durch Informationsstände; - die Förderung des Zusammenwirkens auf europäischer und internationaler Ebene mit RRT (International) sowie weiteren sozialen und caritativen Organisationen; sowie - die Unterstützung anderer Wohltätigkeitsorganisationen. (5) Soweit die Gesellschaft ihre Aufgaben nicht selbst wahrnimmt, wird sie sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben Hilfspersonen im Sinne des § 57 Abs. 1 S. 2 AO bedienen.

Branchen: 2

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die Rapid Relief Team gGmbH aus Wiehl ist im Register unter der Nummer HRB 90111 im Amtsgericht Köln verzeichnet. Sie ist mindestens 1x umgezogen seit der Gründung in 2016. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist (1) Ziel der Gesellschaft ist es, Betroffenen schnelle Unterstützung im Fall von Armut, Krankheit, Leid, Notlagen, Unglücken, Behinderungen und Hilflosigkeit zu gewähren. (2) Zweck der Gesellschaft ist: a) die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene, Aussiedler, Spätaussiedler, Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, Kriegsbeschädigte und Kriegsgefangene, Zivilbeschädigte und Behinderte sowie Hilfe für Opfer von Straftaten i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 10 AO; b) die Förderung des Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutzes sowie der Unfallverhütung i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 12 AO, insbesondere im Fall von bereits eingetretenenen oder drohenden Ereignissen und Unfällen durch Naturkatastrophen, insbesondere Überschwemmungen, Dürre, Feuer und Erdbeben sowie Auswirkungen des Klimawandels; c) die Förderung der Rettung aus Lebensgefahr i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 11 AO aufgrund der unter a) und b) beschriebenen Ereignisse; d) die selbstlose Unterstützung von aufgrund von Armut, Krankheit, Behinderung und Hilfslosigkeit hilfsbedürftiger Personen i.S.v. § 53 Nr. 1 und 2 AO. (3) Darüber hinaus verwirklicht die Gesellschaft die unter § 2 (2) genannten Zwecke i.S.v. § 58 Nr. 1 AO durch Beschaffung von tatsächlichen und finanziellen Mitteln und durch Weiterleitung dieser Mittel an steuerbegünstigte Körperschaften. Insoweit fungiert die Gesellschaft als Förder-gGmbH im Sinne einer Mittelbeschaffungskörperschaft. Die Beschaffung von Mitteln für eine unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaft des privaten Rechts setzt voraus, dass diese selbst steuerbegünstigt ist. (4) Die Satzungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch - die Beschaffung von Mitteln durch Beiträge und Spenden und die Weitergabe der so beschafften Mittel an andere steuerbegünstigte Körperschaften, die diese für die Verwirklichung der o.g. steuerbegünstigten Zwecke einzusetzen haben; - die Durchführung von Sammlungen von Sachspenden (beispielsweise Nahrungsmittel, Kleidung) und die Weitergabe der so beschafften Mittel an andere steuerbegünstigte Körperschaften, die diese für die Verwirklichung der o.g. steuerbegünstigten Zwecke einzusetzen haben; - die Organisation von Helfern für die aktive Hilfe im Rahmen der in § 2 (2) aufgeführten Zwecke; - die Organisationen von Ausbildungs- und Fortbildungsmaßnahmen für Helfer zur professionellen und gesetzeskonformen Abwicklung aller Hilfestellungen; - die Unterstützung von lokalen und überregionalen Hilfsorganisationen bei der Planung und Ausführung von Aktivitäten im Rahmen der in § 2 (2) aufgeführten Zwecke; - die Förderung des sozialen Bewusstseins in der Gesellschaft und den Zusammenhalt durch Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, u.a. durch Informationsstände; - die Förderung des Zusammenwirkens auf europäischer und internationaler Ebene mit RRT (International) sowie weiteren sozialen und caritativen Organisationen; sowie - die Unterstützung anderer Wohltätigkeitsorganisationen. (5) Soweit die Gesellschaft ihre Aufgaben nicht selbst wahrnimmt, wird sie sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben Hilfspersonen im Sinne des § 57 Abs. 1 S. 2 AO bedienen. Das eingetragene Stammkapital beträgt 25.000,00 EUR. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 4 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Anzeige

Registermeldungen

3
Veränderung
27.01.2021

HRB 90111: Rapid Relief Team gGmbH, Gummersbach, Lobscheider Straße 18, 51643 Gummersbach. Änderung zur Geschäftsanschrift: Oststraße 18, 51674 Wiehl. Nicht mehr Geschäftsführer: Bremicker, Axel, Gummersbach, geb. xx.xx.xxxx; Burk, Jens, Solingen, geb. xx.xx.xxxx; Humphris, James, Mudersbach, geb. xx.xx.xxxx. Bestellt als Geschäftsführer: Menn, Christoph, Wiehl, geb. xx.xx.xxxx, einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.


Veränderung
24.05.2019

HRB 90111: Rapid Relief Team gGmbH, Gummersbach, Lobscheider Straße 18, 51643 Gummersbach. Nicht mehr Geschäftsführer: Maak, Simon, Braak, geb. xx.xx.xxxx. Bestellt als Geschäftsführer: Klein, Dirk Andreas, Düsseldorf, geb. xx.xx.xxxx; Pfeiffer, Max Erik, Gummersbach, geb. xx.xx.xxxx.


Neueintragung
07.02.2017

HRB 90111: Rapid Relief Team gGmbH, Gummersbach, Lobscheider Straße 18, 51643 Gummersbach. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 07.09.2016. Geschäftsanschrift: Lobscheider Straße 18, 51643 Gummersbach. Gegenstand: (1) Ziel der Gesellschaft ist es, Betroffenen schnelle Unterstützung im Fall von Armut, Krankheit, Leid, Notlagen, Unglücken, Behinderungen und Hilflosigkeit zu gewähren. (2) Zweck der Gesellschaft ist: a) die Förderung der Hilfe für politisch, rassisch oder religiös Verfolgte, für Flüchtlinge, Vertriebene, Aussiedler, Spätaussiedler, Kriegsopfer, Kriegshinterbliebene, Kriegsbeschädigte und Kriegsgefangene, Zivilbeschädigte und Behinderte sowie Hilfe für Opfer von Straftaten i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 10 AO; b) die Förderung des Feuer-, Arbeits-, Katastrophen- und Zivilschutzes sowie der Unfallverhütung i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 12 AO, insbesondere im Fall von bereits eingetretenenen oder drohenden Ereignissen und Unfällen durch Naturkatastrophen, insbesondere Überschwemmungen, Dürre, Feuer und Erdbeben sowie Auswirkungen des Klimawandels; c) die Förderung der Rettung aus Lebensgefahr i.S.v. § 52 Abs. 2 Nr. 11 AO aufgrund der unter a) und b) beschriebenen Ereignisse; d) die selbstlose Unterstützung von aufgrund von Armut, Krankheit, Behinderung und Hilfslosigkeit hilfsbedürftiger Personen i.S.v. § 53 Nr. 1 und 2 AO. (3) Darüber hinaus verwirklicht die Gesellschaft die unter § 2 (2) genannten Zwecke i.S.v. § 58 Nr. 1 AO durch Beschaffung von tatsächlichen und finanziellen Mitteln und durch Weiterleitung dieser Mittel an steuerbegünstigte Körperschaften. Insoweit fungiert die Gesellschaft als Förder-gGmbH im Sinne einer Mittelbeschaffungskörperschaft. Die Beschaffung von Mitteln für eine unbeschränkt steuerpflichtige Körperschaft des privaten Rechts setzt voraus, dass diese selbst steuerbegünstigt ist. (4) Die Satzungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch - die Beschaffung von Mitteln durch Beiträge und Spenden und die Weitergabe der so beschafften Mittel an andere steuerbegünstigte Körperschaften, die diese für die Verwirklichung der o.g. steuerbegünstigten Zwecke einzusetzen haben; - die Durchführung von Sammlungen von Sachspenden (beispielsweise Nahrungsmittel, Kleidung) und die Weitergabe der so beschafften Mittel an andere steuerbegünstigte Körperschaften, die diese für die Verwirklichung der o.g. steuerbegünstigten Zwecke einzusetzen haben; - die Organisation von Helfern für die aktive Hilfe im Rahmen der in § 2 (2) aufgeführten Zwecke; - die Organisationen von Ausbildungs- und Fortbildungsmaßnahmen für Helfer zur professionellen und gesetzeskonformen Abwicklung aller Hilfestellungen; - die Unterstützung von lokalen und überregionalen Hilfsorganisationen bei der Planung und Ausführung von Aktivitäten im Rahmen der in § 2 (2) aufgeführten Zwecke; - die Förderung des sozialen Bewusstseins in der Gesellschaft und den Zusammenhalt durch Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, u.a. durch Informationsstände; - die Förderung des Zusammenwirkens auf europäischer und internationaler Ebene mit RRT (International) sowie weiteren sozialen und caritativen Organisationen; sowie - die Unterstützung anderer Wohltätigkeitsorganisationen. (5) Soweit die Gesellschaft ihre Aufgaben nicht selbst wahrnimmt, wird sie sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben Hilfspersonen im Sinne des § 57 Abs. 1 S. 2 AO bedienen. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer. Die Geschäftsführer sind einzelvertretungsberechtigt. Geschäftsführer: Bremicker, Axel, Gummersbach, geb. xx.xx.xxxx; Brusius, Alfred, Bad Endbach, geb. xx.xx.xxxx; Burk, Jens, Solingen, geb. xx.xx.xxxx; Humphris, James, Mudersbach, geb. xx.xx.xxxx; Maak, Simon, Braak, geb. xx.xx.xxxx.

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

5
Adressänderung
27.01.2021

Alte Anschrift:
Lobscheider Str. 18
51643 Gummersbach

Neue Anschrift:
Oststr. 18
51674 Wiehl

Entscheideränderung 4
27.01.2021

Austritt
Herr Axel Bremicker
Geschäftsführer

Austritt
Herr Jens Burk
Geschäftsführer

Austritt
Herr James Humphris
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Christoph Menn
Geschäftsführer

Entscheideränderung 3
24.05.2019

Austritt
Herr Simon Maak
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Dirk Andreas Klein
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Max Erik Pfeiffer
Geschäftsführer

Entscheideränderung 5
07.02.2017

Eintritt
Herr Axel Bremicker
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Alfred Brusius
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Jens Burk
Geschäftsführer

Eintritt
Herr James Humphris
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Simon Maak
Geschäftsführer

Neueintragung
07.02.2017
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden