Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH, Leverkusen inaktiv

Firmendaten

Anschrift:

Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH
Kaiser-Wilhelm-Allee 20
51373 Leverkusen

Frühere Anschriften: 4

Leverkusen (Law & Patents BAG-LP-CFCM Geb. Q 26, 51368 Leverkusen
Leverkusen (Law & Patents BAG-LP-CL Geb. Q 26, 51368 Leverkusen
Leverkusen (Chemiepark Leverkusen Q 26, 51368 Leverkusen
Alle früheren Anschriften finden Sie im Vollprofil

Telefon: Keine Angabe

Fax: Keine Angabe

E-Mail: Keine Angabe

Webseite: Keine Angabe

Anzeige

Rechtsform: GmbH

Gründung: Keine Angabe

Mitarbeiterzahl: Keine Angabe

Stammkapital: Keine Angabe

Registernr.: HRB 48603

Amtsgericht: Köln


Geschäftsgegenstand:

Keine Angabe

Branche: 0

Keine Angabe

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH aus Leverkusen ist im Register unter der Nummer HRB 48603 im Amtsgericht Köln verzeichnet. Sie ist mindestens 4x umgezogen . Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 1 im Firmenprofil.

Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Registermeldungen

12
Löschung
29.08.2011

Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH, Leverkusen, Kaiser-Wilhelm-Allee 20, 51373 Leverkusen. Die Verschmelzung mit der übernehmenden Bayer Antwerpen N.V. ist am 10.06.2011 wirksam geworden; von Amts wegen eingetragen gemäß § 122 k UmwG.


Veränderung
03.06.2011

Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH, Leverkusen, Kaiser-Wilhelm-Allee 20, 51373 Leverkusen. Die Gesellschaft ist als übertragender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsplanes vom 05.04.2011 mit Änderung vom 08.04.2011 sowie der Zustimmungsbeschlüsse ihrer Gesellschafterversammlung vom 27.05.201 mit der Bayer Antwerpen NV mit Sitz in Antwerpen/Belgien (Rechtspersonenregister von Antwerpen/Belgien, Nr. 0404.754.571) verschmolzen. Die Voraussetzungen der Verschmelzung nach deutschem Recht liegen vor. Die Verschmelzung wird erst wirksam sobald die Voraussetzungen nach dem Recht, dem die übernehmende Gesellschaft unterliegt, erfüllt sind. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG als bekanntgemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.


Vorgang ohne Eintragung
14.04.2011

Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH, Leverkusen, Kaiser-Wilhelm-Allee 20, 51373 Leverkusen. Dem Registergericht ist ein Verschmelzungsplan vom 05.04.2011 mit Änderung vom 08.04.2011 über die geplante Verschmelzung der Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach deutschem Recht unter Firma Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH mit Sitz in Leverkusen (Amtsgericht Köln, HRB 48603) mit der Naamloze vennootschap (Aktiengesellschaft) nach belgischem Recht unter Firma Bayer Antwerpen NV (Geschäftsanschrift: Haven 507, Scheldelaan 420, B-2040 Antwerpen, Belgien) mit Sitz in Antwerpen (Rechtspersonenregister von Antwerpen/Belgien, Nr. 0404.754.571) eingereicht worden. Die Rechte der Gläubiger der übertragenden deutschen Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH (BBVG) ergeben sich aus § 122 j UmwG. Danach ist den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten BBVG Sicherheit zu leisten, sofern sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie binnen zwei Monaten nach dem Tag, an dem der Verschmelzungsplan oder sein Entwurf bekannt gemacht worden ist, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden und glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird. Maßgeblich für die Fristwahrung ist der Zugang der Anmeldung beim Schuldner des Anspruchs. Das Recht auf Sicherheitsleistung steht den Gläubigern nur im Hinblick auf solche Forderungen zu, die vor oder bis zu 15 Tagen nach Bekanntmachung des Verschmelzungsplanes oder seines Entwurfs entstanden sind. Der Anspruch ist unmittelbar gegenüber der BBVG unter deren Geschäftsanschrift Kaier-Wilhelm-Allee 20, 51373 Leverkusen geltend zu machen. Hierzu ist eine genaue Beschreibung der dem Anspruch zu Grunde liegenden Forderung durch Bezeichnung von Partei, Grund und Höhe erforderlich. Weiterhin muss glaubhaft gemacht werden, aus welchem Grund die Erfüllung der Forderung durch die Verschmelzung gefährdet ist. Es wird darauf hingewiesen, dass die Sicherheitsleistung spätestens zwei Monate nach Bekanntmachung der Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister der BBVG gefordert werden muss. Für die Rechte der Gläubiger und der Minderheitsgesellschafter der übernehmenden Bayer Antwerpen NV gilt folgendes: Innerhalb einer Frist von zwei Monaten nach der Veröffentlichung des Verschmelzungsplans im Belgischen Staatsblatt sind die Gläubiger von jeder Gesellschaft, die an der Verschmelzung teilnimmt, berechtigt eine Sicherheit zu fordern, sofern der jeweilige Anspruch vor der Veröffentlichung entstanden und noch nicht erloschen ist, und dieses trotz jedweder widersprüchliche Bedingung. Die übernehmende Gesellschaft kann einen solchen Rechtsstreit abwenden, indem sie die ausstehende Verbindlichkeit ohne Abzüge begleicht. Für den Fall, dass keine Einigung erzielt werden kann oder der Gläubiger nicht befriedigt worden ist, soll diejenige Partei, die zuerst den Rechtsweg beschreiten möchte, den Präsidenten des Handelsgerichts in Antwerpen die Streitigkeit zur Beurteilung vorlegen. Das Gerichtsverfahren soll so eingeleitet und durchgeführt werden wie in einem Eilverfahren; das gleiche gilt für die Durchsetzung des Urteiles. Ohne dass die Rechte in dem Fall selbst berührt werden sollen, soll der Präsident die Sicherheitsleistung und die Frist innerhalb der die Sicherheit geleistet werden soll, bestimmen, es sei denn er entscheidet, dass es einer Sicherheitsleistung unter Berücksichtigung der Garantien und Sonderrechte der Gläubiger oder der Vermögenslage der übernehmenden Gesellschaft, nicht nötig ist. Sofern die Sicherheit innerhalb der bestimmten Frist nicht geleistet wurde, kann die ausstehende Schuldforderung eingefordert werden.Unter der Anschrift Bayer Beteilgungsverwaltungsgesellschaft mbH, Laiser-Wilhelm-Allee 20, 51373 Leverkusen können im Übrigen vollständige Auskünfte über die Modalitäten für die Ausübung der Rechte der Gläubiger kostenlos eingeholt werden.


Berichtigung
25.01.2011

Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH, Leverkusen, c/o Bayer AG, Herr Dirk Rosenberg, Kaiser-Wilhelm-Allee 1, 51373 Leverkusen. Nach Berichtigung von Amts wegen Geschäftsanschrift: Kaiser-Wilhelm-Allee 20, 51373 Leverkusen. Nach Berichtigung von Amts wegen empfangsberechtigte Person: Rosenberg, Dirk c/o Bayer AG, Kaiser-Wilhelm-Allee 1, 51373 Leverkusen. Nach Berichtigung von Amts wegen Geschäftsführer: Koersvelt, Cyprianus Hermanus Alphonsus, -genannt Adri-, Mijdrecht/Niederlande, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
20.01.2011

Bayer Beteiligungsverwaltungsgesellschaft mbH, Leverkusen, c/o Bayer AG, Herr Dirk Rosenberg, Kaiser-Wilhelm-Allee 1, 51373 Leverkusen. Der mit der Bayer Gesellschaft für Beteiligungen mbH mit Sitz in Leverkusen (Amtsgericht Köln, HRB 49460) am 07./08.07.2005 abgeschlossene Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag ist durch Kündigung vom 30.06.2010 zum 31.12.2010 aufgehoben. Als nicht eingetragen wird bekannt gemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft, deren Forderungen begründet worden sind, bevor die Eintragung der Beendigung des Vertrages in das Handelsregister nach § 10 HGB als bekanntgemacht gilt, ist vom anderen Vertragsteil Sicherheit zu leisten, wenn sie sich binnen sechs Monaten nach der Bekanntmachung zu diesem Zweck bei ihm melden.


Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

12
Löschung
29.08.2011
Entscheideränderung 1
25.01.2011

Änderung
Herr Cyprianus Hermanus Alphonsus Koersvelt
Geschäftsführer

Entscheideränderung 2
14.01.2011

Austritt
Herr Dirk Rosenberg
Geschäftsführer

Eintritt
Adri Koersvelt
Geschäftsführer

Adressänderung
07.01.2011

Neue Anschrift:
Kaiser-Wilhelm-Allee 20
51373 Leverkusen

Alte Anschrift:
Leverkusen (Law & Patents BAG-LP-CFCM Geb. Q 26
51368 Leverkusen

Entscheideränderung 3
07.01.2011

Austritt
Herr Johannes Dietsch
Prokurist

Austritt
Herr Frank Hubbuch
Prokurist

Austritt
Frau Claudia Linder
Prokurist

Adressänderung
16.11.2007

Neue Anschrift:
Leverkusen (Law & Patents BAG-LP-CFCM Geb. Q 26
51368 Leverkusen

Alte Anschrift:
Leverkusen (Law & Patents BAG-LP-CL Geb. Q 26
51368 Leverkusen

Entscheideränderung 3
16.11.2007

Austritt
Frau Miriam Holstein
Prokurist

Eintritt
Herr Frank Hubbuch
Prokurist

Eintritt
Frau Claudia Linder
Prokurist

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Firmenadressen für Ihr Direkt-Mailing?

wählen Sie aus über 30 Attributen Ihre Zielgruppe aus und beziehen Firmenadressen ganz einfach im Direkt-Download.

Zum Direkt-Download
www.webvalid.de
Anzeige
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden