Deutsche Bahn Connect GmbH, Frankfurt

Firmendaten

Anschrift:

Deutsche Bahn Connect GmbH
Mainzer Landstr. 169
60327 Frankfurt

Frühere Anschriften: 1

Kölner Str. 4, 60327 Frankfurt

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Aktu­eller Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Chrono­logischer Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen mit Historie
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss als Chart und im Original
€ 8,50
Alle Preise exkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 41769

Amtsgericht: Frankfurt am Main

Rechtsform: GmbH

Gründung: Keine Angabe

Mitarbeiterzahl: im Vollprofil enthalten

Stammkapital: Keine Angabe

Telefon: 069/265-40500

Fax: im Vollprofil enthalten

E-Mail: im Vollprofil enthalten

Webseite: www.dbautohaus-frankfurt.de


Geschäftsgegenstand:

Die bedarfsgerechte Vorhaltung und die Verwaltung von Kraftfahrzeugen und Anhängern inkl. deren Ausrüstung und Vermietung an die Deutsche Bahn Aktiengesellschaft und die mit dieser Gesellschaft verbundenen Unternehmen. Die Gesellschaft berät die vorgenannten Unternehmen in allen Fuhrparkangelegenheiten. Sie gewährleistet die ordnungsgemäße Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen, führt die Auftragsvergabe und -überwachung der Instandhaltung durch und übernimmt im Schadensfalle die gesamte Abwicklung. Sie übernimmt den Einkauf und Verkauf bzw. die Verwertung aller Fahrzeuge inkl. des Budget-Controllings pro Fahrzeug. Gegenstand des Unternehmens sind ferner Dienstleistungen im Zusammenhang mit Fahrzeug-bezogener Mobilität, insbesondere Fuhrparkberatung, Fuhrparkmanagement, Vermietung, An- und Verkauf von Kraftfahrzeugen, CarSharing, Bikesharing und innovativen Mobilitätslösungen. Dafür werden ergänzende Dienstleistungen der Beratung, Konzeptionierung, Entwicklung und des Betriebs von Softwareanwendungen durchgeführt; ferner die Erledigung aller damit unmittelbar oder mittelbar zusammenhängenden Geschäfte. Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 24.08.2020 sowie der Zustimmungsbeschlüsse der beteiligten Rechtsträger vom selben Tag mit der Deutsche Bahn Connect GmbH mit dem Sitz in Frankfurt am Main (Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 52180) verschmolzen.

Branchen: 4

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die Deutsche Bahn Connect GmbH aus Frankfurt ist im Register unter der Nummer HRB 41769 im Amtsgericht Frankfurt am Main verzeichnet. Sie ist mindestens 1x umgezogen. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist Die bedarfsgerechte Vorhaltung und die Verwaltung von Kraftfahrzeugen und Anhängern inkl. deren Ausrüstung und Vermietung an die Deutsche Bahn Aktiengesellschaft und die mit dieser Gesellschaft verbundenen Unternehmen. Die Gesellschaft berät die vorgenannten Unternehmen in allen Fuhrparkangelegenheiten. Sie gewährleistet die ordnungsgemäße Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen, führt die Auftragsvergabe und -überwachung der Instandhaltung durch und übernimmt im Schadensfalle die gesamte Abwicklung. Sie übernimmt den Einkauf und Verkauf bzw. die Verwertung aller Fahrzeuge inkl. des Budget-Controllings pro Fahrzeug. Gegenstand des Unternehmens sind ferner Dienstleistungen im Zusammenhang mit Fahrzeug-bezogener Mobilität, insbesondere Fuhrparkberatung, Fuhrparkmanagement, Vermietung, An- und Verkauf von Kraftfahrzeugen, CarSharing, Bikesharing und innovativen Mobilitätslösungen. Dafür werden ergänzende Dienstleistungen der Beratung, Konzeptionierung, Entwicklung und des Betriebs von Softwareanwendungen durchgeführt; ferner die Erledigung aller damit unmittelbar oder mittelbar zusammenhängenden Geschäfte. Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 24.08.2020 sowie der Zustimmungsbeschlüsse der beteiligten Rechtsträger vom selben Tag mit der Deutsche Bahn Connect GmbH mit dem Sitz in Frankfurt am Main (Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 52180) verschmolzen. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 4 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Registermeldungen

24
Veränderung
13.05.2022

HRB 41769: Deutsche Bahn Connect GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstr. 169, 60327 Frankfurt am Main. Bestellt als Geschäftsführer: Masch, Martin, Berlin, geb. xx.xx.xxxx.


Vorgang ohne Eintragung
03.05.2022

HRB 41769: Deutsche Bahn Connect GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstr. 169, 60327 Frankfurt am Main. Durch eine Änderung in den Personen der Aufsichtsratsmitglieder ist eine Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates zum Handelsregister eingereicht worden.


Veränderung
17.02.2022

HRB 41769: Deutsche Bahn Connect GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstr. 169, 60327 Frankfurt am Main. Die Gesellschafterversammlung vom 15.02.2022 hat die Neufassung des Gesellschaftsvertrages, insbesondere die Änderung in § 6 (Geschäftsführung und Vertretung) beschlossen. Neue Allgemeine Vertretungsregelung: Die Gesellschaft soll mindestens zwei Geschäftsführer haben. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein.


Veränderung
15.12.2021

HRB 41769: Deutsche Bahn Connect GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstr. 169, 60327 Frankfurt am Main. Nicht mehr Geschäftsführerin: Mägerlein, Eva, Hamburg, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
01.09.2020

HRB 41769: DB FuhrparkService GmbH, Frankfurt am Main, Mainzer Landstr. 169, 60327 Frankfurt am Main. Die Gesellschafterversammlung vom 24.08.2020 hat die Neufassung des Gesellschaftsvertrages, insbesondere die Änderung in § 1.1 (Firma) und § 2 (Gegenstand des Unternehmens) beschlossen. Neue Firma: Deutsche Bahn Connect GmbH. Neuer Gegenstand: Die bedarfsgerechte Vorhaltung und die Verwaltung von Kraftfahrzeugen und Anhängern inkl. deren Ausrüstung und Vermietung an die Deutsche Bahn Aktiengesellschaft und die mit dieser Gesellschaft verbundenen Unternehmen. Die Gesellschaft berät die vorgenannten Unternehmen in allen Fuhrparkangelegenheiten. Sie gewährleistet die ordnungsgemäße Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Fristen, führt die Auftragsvergabe und -überwachung der Instandhaltung durch und übernimmt im Schadensfalle die gesamte Abwicklung. Sie übernimmt den Einkauf und Verkauf bzw. die Verwertung aller Fahrzeuge inkl. des Budget-Controllings pro Fahrzeug. Gegenstand des Unternehmens sind ferner Dienstleistungen im Zusammenhang mit Fahrzeug-bezogener Mobilität, insbesondere Fuhrparkberatung, Fuhrparkmanagement, Vermietung, An- und Verkauf von Kraftfahrzeugen, CarSharing, Bikesharing und innovativen Mobilitätslösungen. Dafür werden ergänzende Dienstleistungen der Beratung, Konzeptionierung, Entwicklung und des Betriebs von Softwareanwendungen durchgeführt; ferner die Erledigung aller damit unmittelbar oder mittelbar zusammenhängenden Geschäfte. Die Gesellschaft ist als übernehmender Rechtsträger nach Maßgabe des Verschmelzungsvertrages vom 24.08.2020 sowie der Zustimmungsbeschlüsse der beteiligten Rechtsträger vom selben Tag mit der Deutsche Bahn Connect GmbH mit dem Sitz in Frankfurt am Main (Amtsgericht Frankfurt am Main HRB 52180) verschmolzen. Als nicht eingetragen wird bekanntgemacht: Den Gläubigern der Gesellschaft, deren Forderungen begründet worden sind, bevor die Eintragung der Beendigung des Vertrags in das Handelsregister nach § 10 HGB bekannt gemacht worden ist, ist vom anderen Vertragsteil Sicherheit zu leisten, wenn sie sich binnen sechs Monaten nach dieser Bekanntmachung zu diesem Zweck bei ihm melden. Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Absatz 3 UmwG bekannt gemacht worden ist, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht den Gläubigern jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.


Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

19
Entscheideränderung 1
13.05.2022

Eintritt
Herr Martin Masch
Geschäftsführer

Entscheideränderung 1
15.12.2021

Austritt
Frau Eva Mägerlein
Geschäftsführer

Firmenname geändert
01.09.2020

Alter Firmenname:
DB FuhrparkService GmbH

Neuer Firmenname:
Deutsche Bahn Connect GmbH

Entscheideränderung 1
16.10.2019

Eintritt
Frau Eva Mägerlein
Geschäftsführer

Entscheideränderung 1
27.05.2019

Austritt
Herr Moritz Rohrschneider
Geschäftsführer

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden