HT Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg

Firmendaten

Anschrift:

HT Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH
Beim Strohhause 27
20097 Hamburg

Frühere Anschriften: 0

Keine Angaben vorhanden

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Aktu­eller Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Chrono­logischer Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen mit Historie
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss vom 01.01.2013 bis zum 31.12.2013
€ 8,50
Alle Preise exkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 126757

Amtsgericht: Hamburg

Rechtsform: GmbH

Gründung: 2013

Mitarbeiterzahl: im Vollprofil enthalten

Stammkapital: 25.000,00 EUR - 49.999,99 EUR

Telefon: 040/2809520

Fax: im Vollprofil enthalten

E-Mail: im Vollprofil enthalten

Webseite: hamburgtrust.de


Geschäftsgegenstand:

2.1 Die Gesellschaft ist eine externe AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuchs. Gegenstand der Gesellschaft ist die kollektive Vermögensverwaltung von a) inländischen geschlossenen Publikums-AIF gemäß §§ 261 bis 272 KAGB, die nach ihren Anlagebedingungen das bei ihnen angelegte Geld investieren in - Sachwerte im Sinne des § 261 Abs. 1 Nr. 1 i.V.m. Abs. 2 Nr. 1 KAGB (Immobilien, einschließlich Wald-, Forst und Agrarland), oder - Anteile oder Aktien an Gesellschaften, die nach dem Gesellschaftsvertrag oder der Satzung nur Vermögensgegenstände im Sinne des § 261 Abs. 1 Nr. 1 i.V.m. Abs. 2 Nr. 1 KAGB sowie die zur Bewirtschaftung dieser Vermögensgegenstände erforderlichen Vermögensgegenstände oder Beteiligungen an solchen Gesellschaften erwerben dürfen, oder - zu Liquiditätszwecken in Vermögensgegenstände nach §§ 194 und 195 KAGB, oder - Vermögensgegenstände gemäß § 261 Abs. 1 Nr. 5 und 6 KAGB, soweit in der Durchschau Vermögensgegenstände erworben werden, in die geschlossene inländische Publikums-AIF selbst gemäß diesem Buchstaben a) das bei ihnen angelegte Geld investieren dürfen. sowie von b) inländischen geschlossenen Spezial-AIF gemäß §§ 273ff., 285f. KAGB, die nach ihren Anlagebedingungen das bei ihnen angelegte Geld in Vermögensgegenstände investieren, in die auch geschlossene inländische Publikums-AIF gemäß vorstehendem Buchstaben a) das bei ihnen angelegte Geld investieren dürfen. c) offenen inländischen Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen gemäß § 284 KAGB: - die in § 284 Abs. 1 und Abs. 2 KAGB genannten Vermögensgegenstände (mit Ausnahme der in § 284 Abs. 2 Nr. 2 Buchstaben a) und g) bis i) KAGB genannten Vermögensgegenstände) sowie - als Liquiditätsanlage Vermögensgegenstände nach § 253 Abs. 1 Nr. 1 - 5 KAGB - mit Ausnahme von Wertpapieren i.S.d. § 253 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 lit. b) KAGB und Aktien i.S.d. § 253 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 KAGB, soweit die dort genannte Grenze von 5% des Wertes des jeweiligen Sondervermögens überschritten werden würde - sowie Derivate zu Absicherungszwecken nach § 253 Abs. 1 Nr. 6 KAGB. d) allgemeinen offenen inländischen Spezial-AIF gemäß § 282 KAGB - unter Ausschluss von Hedgefonds gemäß § 283 KAGB - die nach ihren Anlagebedingungen das bei ihnen angelegte Geld in Vermögensgegenstände investieren, in die auch offene inländische Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen gemäß § 284 KAGB gemäß vorstehendem Buchstaben c) das bei ihnen angelegte Geld investieren dürfen. e) EU-AIF, deren Anlagepolitik jeweils lit. a) bis lit. d) vergleichbaren Anforderungen unterliegt und f) Ausländische AIF, deren Anlagepolitik jeweils lit. a) bis lit. d) vergleichbaren Anforderungen unterliegt. 2.2 Außer den in vorstehender Ziffer 2.1 genannten Geschäften dürfen nur solche Geschäfte, die zur Anlage des eigenen Vermögens erforderlich sind, sowie folgende Geschäfte betrieben werden: a) die Verwaltung einzelner nicht in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen für andere mit Entscheidungsspielraum sowie die Anlageberatung (individuelle Vermögensverwaltung und Anlageberatung) gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 1 KAGB, b) der Vertrieb von Anteilen oder Aktien an fremden Investmentvermögen gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 6 KAGB, c) sonstige Tätigkeiten, die gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 9 KAGB mit den in vorstehender Ziffer 2.1 und mit den in dieser Ziffer 2.2 genannten Dienstleistungen und Nebendienstleistungen unmittelbar verbunden sind, sowie d) die Beteiligung an anderen Unternehmen mit gleichem oder ähnlichem Geschäftszweck gemäß § 20 Abs. 6 KAGB, wenn eine Haftung der Gesellschaft aus der Beteiligung durch die Rechtsform des Unternehmens beschränkt ist. 2.3 Die Gesellschaft darf Zweigniederlassungen im In- und Ausland errichten. 2.4 Die Gesellschaft darf im Rahmen der kollektiven Vermögensverwaltung nach vorstehender Ziffer 2.1 Gelddarlehen sowohl für Rechnung eines inländischen geschlossenen Spezial-AIF gemäß § 285 Abs. 3 KAGB als auch unter entsprechender Anwendung des § 285 Abs. 3 KAGB für Rechnung allgemeiner inländischer offener Spezial-AIF und allgemeiner inländischer offener Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen sowie für eigene Rechnung ihren Mutter-, Tochter- und Schwesterunternehmen gewähren. 2.5 Die Gesellschaft darf Geschäfte betreiben, die zur Anlage ihres eigenen Vermögens erforderlich sind.

Branchen: 5

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die HT Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH aus Hamburg ist im Register unter der Nummer HRB 126757 im Amtsgericht Hamburg verzeichnet. Die Gründung erfolgte in 2013. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist 2.1 Die Gesellschaft ist eine externe AIF-Kapitalverwaltungsgesellschaft im Sinne des Kapitalanlagegesetzbuchs. Gegenstand der Gesellschaft ist die kollektive Vermögensverwaltung von a) inländischen geschlossenen Publikums-AIF gemäß §§ 261 bis 272 KAGB, die nach ihren Anlagebedingungen das bei ihnen angelegte Geld investieren in - Sachwerte im Sinne des § 261 Abs. 1 Nr. 1 i.V.m. Abs. 2 Nr. 1 KAGB (Immobilien, einschließlich Wald-, Forst und Agrarland), oder - Anteile oder Aktien an Gesellschaften, die nach dem Gesellschaftsvertrag oder der Satzung nur Vermögensgegenstände im Sinne des § 261 Abs. 1 Nr. 1 i.V.m. Abs. 2 Nr. 1 KAGB sowie die zur Bewirtschaftung dieser Vermögensgegenstände erforderlichen Vermögensgegenstände oder Beteiligungen an solchen Gesellschaften erwerben dürfen, oder - zu Liquiditätszwecken in Vermögensgegenstände nach §§ 194 und 195 KAGB, oder - Vermögensgegenstände gemäß § 261 Abs. 1 Nr. 5 und 6 KAGB, soweit in der Durchschau Vermögensgegenstände erworben werden, in die geschlossene inländische Publikums-AIF selbst gemäß diesem Buchstaben a) das bei ihnen angelegte Geld investieren dürfen. sowie von b) inländischen geschlossenen Spezial-AIF gemäß §§ 273ff., 285f. KAGB, die nach ihren Anlagebedingungen das bei ihnen angelegte Geld in Vermögensgegenstände investieren, in die auch geschlossene inländische Publikums-AIF gemäß vorstehendem Buchstaben a) das bei ihnen angelegte Geld investieren dürfen. c) offenen inländischen Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen gemäß § 284 KAGB: - die in § 284 Abs. 1 und Abs. 2 KAGB genannten Vermögensgegenstände (mit Ausnahme der in § 284 Abs. 2 Nr. 2 Buchstaben a) und g) bis i) KAGB genannten Vermögensgegenstände) sowie - als Liquiditätsanlage Vermögensgegenstände nach § 253 Abs. 1 Nr. 1 - 5 KAGB - mit Ausnahme von Wertpapieren i.S.d. § 253 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4 lit. b) KAGB und Aktien i.S.d. § 253 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 KAGB, soweit die dort genannte Grenze von 5% des Wertes des jeweiligen Sondervermögens überschritten werden würde - sowie Derivate zu Absicherungszwecken nach § 253 Abs. 1 Nr. 6 KAGB. d) allgemeinen offenen inländischen Spezial-AIF gemäß § 282 KAGB - unter Ausschluss von Hedgefonds gemäß § 283 KAGB - die nach ihren Anlagebedingungen das bei ihnen angelegte Geld in Vermögensgegenstände investieren, in die auch offene inländische Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen gemäß § 284 KAGB gemäß vorstehendem Buchstaben c) das bei ihnen angelegte Geld investieren dürfen. e) EU-AIF, deren Anlagepolitik jeweils lit. a) bis lit. d) vergleichbaren Anforderungen unterliegt und f) Ausländische AIF, deren Anlagepolitik jeweils lit. a) bis lit. d) vergleichbaren Anforderungen unterliegt. 2.2 Außer den in vorstehender Ziffer 2.1 genannten Geschäften dürfen nur solche Geschäfte, die zur Anlage des eigenen Vermögens erforderlich sind, sowie folgende Geschäfte betrieben werden: a) die Verwaltung einzelner nicht in Finanzinstrumenten im Sinne des § 1 Abs. 11 des Kreditwesengesetzes angelegter Vermögen für andere mit Entscheidungsspielraum sowie die Anlageberatung (individuelle Vermögensverwaltung und Anlageberatung) gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 1 KAGB, b) der Vertrieb von Anteilen oder Aktien an fremden Investmentvermögen gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 6 KAGB, c) sonstige Tätigkeiten, die gemäß § 20 Abs. 3 Nr. 9 KAGB mit den in vorstehender Ziffer 2.1 und mit den in dieser Ziffer 2.2 genannten Dienstleistungen und Nebendienstleistungen unmittelbar verbunden sind, sowie d) die Beteiligung an anderen Unternehmen mit gleichem oder ähnlichem Geschäftszweck gemäß § 20 Abs. 6 KAGB, wenn eine Haftung der Gesellschaft aus der Beteiligung durch die Rechtsform des Unternehmens beschränkt ist. 2.3 Die Gesellschaft darf Zweigniederlassungen im In- und Ausland errichten. 2.4 Die Gesellschaft darf im Rahmen der kollektiven Vermögensverwaltung nach vorstehender Ziffer 2.1 Gelddarlehen sowohl für Rechnung eines inländischen geschlossenen Spezial-AIF gemäß § 285 Abs. 3 KAGB als auch unter entsprechender Anwendung des § 285 Abs. 3 KAGB für Rechnung allgemeiner inländischer offener Spezial-AIF und allgemeiner inländischer offener Spezial-AIF mit festen Anlagebedingungen sowie für eigene Rechnung ihren Mutter-, Tochter- und Schwesterunternehmen gewähren. 2.5 Die Gesellschaft darf Geschäfte betreiben, die zur Anlage ihres eigenen Vermögens erforderlich sind. Das eingetragene Stammkapital beträgt 25.000,00 EUR. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 6 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Registermeldungen

25
Veränderung
17.05.2022

HRB 126757: HT Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg, Beim Strohhause 27, 20097 Hamburg. Prokura erloschen Howe, Florian, Hamburg, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
15.12.2021

HRB 126757: HT Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Hamburg, Beim Strohhause 27, 20097 Hamburg. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen mit der Ermächtigung zur Veräußerung und Belastung von Grundstücken: Saul, Hannes, Hamburg, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
22.11.2021

HRB 126757: Hamburg Trust REIM Real Estate Investment Management GmbH, Hamburg, Beim Strohhause 27, 20097 Hamburg. Die Gesellschafterversammlung vom 11.11.2021 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 und mit ihr die Änderung der Firma beschlossen. Neue Firma: HT Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. Ausgeschieden Geschäftsführer: Becker, Catharina Maria Antonia, Hamburg, geb. xx.xx.xxxx; Dr. Jensen, Jan-Willem, Aumühle, geb. xx.xx.xxxx. Prokura erloschen Becker, Catharina, Hamburg, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
28.06.2021

HRB 126757: Hamburg Trust REIM Real Estate Investment Management GmbH, Hamburg, Beim Strohhause 27, 20097 Hamburg. Bestellt Geschäftsführer: Becker, Catharina Maria Antonia, Hamburg, geb. xx.xx.xxxx, vertretungsberechtigt gemäß allgemeiner Vertretungsregelung; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Prokura erloschen Becker, Chatarina Maria Antonia.


Veränderung
07.02.2020

HRB 126757: Hamburg Trust REIM Real Estate Investment Management GmbH, Hamburg, Beim Strohhause 27, 20097 Hamburg. Bestellt Geschäftsführer: Priggemeyer, Oliver, Karlsfeld, geb. xx.xx.xxxx, vertretungsberechtigt gemäß allgemeiner Vertretungsregelung; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.


Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

22
Entscheideränderung 1
17.05.2022

Austritt
Herr Florian Howe
Prokurist

Entscheideränderung 1
15.12.2021

Eintritt
Herr Hannes Saul
Prokurist

Firmenname geändert
22.11.2021

Alter Firmenname:
Hamburg Trust REIM Real Estate Investment Management GmbH

Neuer Firmenname:
HT Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH

Entscheideränderung 3
22.11.2021

Austritt
Frau Catharina Maria Antonia Becker
Geschäftsführer

Austritt
Herr Jan-Willem Jensen
Geschäftsführer

Austritt
Frau Catharina Becker
Prokurist

Entscheideränderung 2
28.06.2021

Austritt
Frau Chatarina Maria Antonia Becker
Prokurist

Eintritt
Frau Catharina Maria Antonia Becker
Geschäftsführer

Entscheideränderung 1
07.02.2020

Eintritt
Herr Oliver Priggemeyer
Geschäftsführer

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden