IFCO Zweite Holding GmbH, Pullach

Firmendaten

Anschrift:

IFCO Zweite Holding GmbH
Zugspitzstr. 7
82049 Pullach

Frühere Anschriften: 0

Keine Angaben vorhanden

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss als Chart und im Original
€ 10,00
Alle Preise inkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 241420

Amtsgericht: München

Rechtsform: GmbH

Gründung: 2018

Mitarbeiterzahl: Keine Angabe

Stammkapital: 25.000,00 EUR - 49.999,99 EUR

Telefon: Keine Angabe

Fax: Keine Angabe

E-Mail: Keine Angabe

Webseite: Keine Angabe


Geschäftsgegenstand:

Erwerb, Halten und Verwaltung von Beteiligungen an Gesellschaften.

Branchen: 2

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die IFCO Zweite Holding GmbH aus Pullach ist im Register unter der Nummer HRB 241420 im Amtsgericht München verzeichnet. Die Gründung erfolgte in 2018. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist Erwerb, Halten und Verwaltung von Beteiligungen an Gesellschaften. Das eingetragene Stammkapital beträgt 35.000,00 EUR. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 2 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Anzeige

Registermeldungen

10
Veränderung
30.07.2020

HRB 241420: IFCO Zweite Holding GmbH, Pullach i.Isartal, Landkreis München, Zugspitzstraße 7, 82049 Pullach i.Isartal. Ausgeschieden: Geschäftsführer: Orgeldinger, Wolfgang, München, geb. xx.xx.xxxx. Bestellt: Geschäftsführer: Antor, Cornelius, München, geb. xx.xx.xxxx, mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.


Veränderung
28.05.2020

HRB 241420: IFCO Zweite Holding GmbH, Pullach i.Isartal, Landkreis München, Zugspitzstraße 7, 82049 Pullach i.Isartal. Die Gesellschaft hat am 14.05.2020 mit der IFCO Erste Holding GmbH mit dem Sitz in Pullach i.Isartal (Amtsgericht München HRB 241426) als herrschender Gesellschaft einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen. Die Gesellschafterversammlung hat mit Beschluss vom 14.05.2020 zugestimmt.


Veränderung
01.05.2020

HRB 241420: IFCO Zweite Holding GmbH, Pullach i.Isartal, Landkreis München, Zugspitzstraße 7, 82049 Pullach i.Isartal. Die IFCO Systems US Holding B.V. mit dem Sitz in Amsterdam/Niederlande (Kamer van Koophandel 74331841) ist auf Grund des Verschmelzungsplans vom 27.03.2020 und des Beschlusses der Gesellschafterversammlung der übernehmenden Gesellschaft vom selben Tag mit der Gesellschaft verschmolzen. Nicht eingetragen: Den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten Rechtsträger ist, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes desjenigen Rechtsträgers, dessen Gläubiger sie sind, nach § 19 Abs. 3 UmwG bekannt gemacht worden ist, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können. Dieses Recht steht ihnen jedoch nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird.


Vorgang ohne Eintragung
28.02.2020

HRB 241420: IFCO Zweite Holding GmbH, Pullach i.Isartal, Landkreis München, Zugspitzstraße 7, 82049 Pullach i.Isartal. Die Gesellschaft hat am 26.02.2020 den Entwurf eines Verschmelzungsplans über ihre Verschmelzung mit der IFCO Systems US Holding B.V. mit dem Sitz in Amsterdam / Niederlande (Kamer van Koophandel, Nr. 74331841) eingereicht. Modalitäten für die Ausübung von Gläubigerrechten und Rechten von Minderheitsgesellschaftern:Die Gläubiger der IFCO Zweite Holding GmbH haben gemäß § 122a Abs. 2 in Verbindung mit § 22 UmwG ein Recht auf Sicherheitsleistung, wenn sie innerhalb von sechs (6) Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister der übernehmenden Gesellschaft gemäß § 19 Abs. 3 UmwG bekannt gemacht worden ist, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden, sofern sie nicht Befriedigung verlangen können. Die Sicherheitsleistung steht den Gläubigern der IFCO Zweite Holding GmbH nach § 122a Abs. 2 in Verbindung mit § 22 Abs. 1 UmwG nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderung gefährdet wird. Das Recht, Sicherheitsleistung zu verlangen, steht denjenigen Gläubigern nach § 122a Abs. 2 in Verbindung mit § 22 Abs. 2 UmwG nicht zu, die im Falle der Insolvenz ein Recht auf vorzugsweise Befriedigung aus einer Deckungsmasse haben, die nach gesetzlicher Vorschrift zu ihrem Schutz errichtet und staatlich überwacht ist. Die Gläubiger der FCO Zweite Holding GmbH und der IFCO Systems US Holding B.V. haben nach niederländischem Recht folgende Rechte:(i) Wenigstens eine (1) der zu verschmelzenden Gesellschaften muss jedem Gläubiger dieser Rechtsträger, der dies verlangt, Sicherheit leisten oder anderweitig die Erfüllung seines Anspruchs sicherstellen, widrigenfalls der Antrag gemäß Unterabsatz (ii) erfolgreich ist. Dies gilt nicht, wenn der Anspruch des Gläubigers hinreichend gesichert ist oder die finanzielle Situation der IFCO Zweite Holding GmbH nach der Verschmelzung nicht weniger Gewähr für die Befriedigung des Anspruchs bietet als zuvor.(ii) Jeder Gläubiger der IFCO Zweite Holding GmbH oder der IFCO Systems US Holding B.V. kann der vorgeschlagenen Verschmelzung innerhalb eines (1) Monats nach dem Tag, an dem die an der Verschmelzung beteiligten Gesellschaften die Einreichung oder Veröffentlichung des vorgeschlagenen Verschmelzungsplans bei dem Handelsregister der niederländischen Handelskammer (Kamer van Koophandel) in einer niederländischen Tageszeitung bekannt gemacht haben, durch Antrag beim zuständigen niederländischen Bezirksgericht widersprechen. In dem Antrag ist die von dem Antragsteller geforderte Sicherheit zu bezeichnen. Das Bezirksgericht hat den Antrag abzulehnen, wenn der Antragsteller nicht prima facie darlegt, dass (i) die finanzielle Situation der IFCO Zweite Holding GmbH nach der Verschmelzung weniger Gewähr für der Erfüllung der Ansprüche des Antragstellers bietet und (ii) er/sie von dem Rechtsträger nur unzureichende Sicherheiten erhalten hat. (iii) Vor seiner Entscheidung kann das niederländische Bezirksgericht den an der Verschmelzung beteiligten Gesellschaften die Möglichkeit geben, innerhalb einer von dem Gericht bestimmten Frist eine von diesem festgesetzte Sicherheitsleistung zu erbringen.Unter folgender Anschrift können Gläubiger der IFCO Zweite Holding GmbH und der IFCO Systems US Holding B.V. kostenlos weitere Auskünfte über die Modalitäten der Ausübung der Rechte der Gläubiger einholen:IFCO Zweite Holding GmbH:Zugspitzstraße 782049 Pullach i. IsartalDeutschlandIFCO Systems US Holding B.V.:Prins Bernhardplein 200 1097 JB AmsterdamNiederlande.Laut Schreiben vom 26.02.2020 werden sämtliche Gesellschafter der beteiligten Gesellschaften dem Verschmelzungsplan zustimmen und/oder auf etwaige Minderheitenrechte verzichten, so dass die darauf bezogenen Angaben entfallen.


Veränderung
26.10.2019

HRB 241420: IFCO Zweite Holding GmbH, Pullach i.Isartal, Landkreis München, Zugspitzstraße 7, 82049 Pullach i.Isartal. Ausgeschieden: Geschäftsführer: Kendler, Margit, München, geb. xx.xx.xxxx. Bestellt: Geschäftsführer: Dr. Gans Edler Herr zu Putlitz-von Barsewisch - genannt Julian zu Putlitz -, Julian, Pullach i.Isartal, geb. xx.xx.xxxx, mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.


Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

5
Entscheideränderung 2
30.07.2020

Austritt
Herr Wolfgang Orgeldinger
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Cornelius Antor
Geschäftsführer

Entscheideränderung 2
26.10.2019

Austritt
Frau Margit Kendler
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Julian Gans Edler Herr zu Putlitz-von Barsewisch
Geschäftsführer

Kapitaländerung
29.06.2018

Altes Stammkapital:
25.000,00 EUR

Neues Stammkapital:
35.000,00 EUR

Entscheideränderung 2
08.06.2018

Eintritt
Frau Margit Kendler
Geschäftsführer

Eintritt
Herr Wolfgang Orgeldinger
Geschäftsführer

Neueintragung
08.06.2018
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden