Jugendwerkstatt Gießen - gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Gesellschaft für Qualifizierung und berufliche Integration, Gießen

Firmendaten

Anschrift:

Jugendwerkstatt Gießen - gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Gesellschaft für Qualifizierung und berufliche Integration
Alter Krofdorfer Weg 4
35398 Gießen

Frühere Anschriften: 0

Keine Angaben vorhanden

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2019
€ 10,00
Alle Preise inkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 8709

Amtsgericht: Gießen

Rechtsform: gGmbH

Gründung: 2015

Mitarbeiterzahl: Keine Angabe

Stammkapital: 100.000,00 EUR - 249.999,99 EUR

Telefon: 0641/93100-0

Fax: im Vollprofil enthalten

E-Mail: im Vollprofil enthalten

Webseite: www.jugendwerkstatt-giessen.de


Geschäftsgegenstand:

1. Die Gesellschaft weiß sich dem Auftrag verpflichtet, das Evangelium von Jesus Christus in Tat und Wort zu bezeugen. Sie versteht ihren Auftrag als Diakonie, die Wesens- und Lebensäußerung der Kirche ist. Sie nimmt sich besonders der Menschen an, die sich in leiblicher Not oder seelischer Bedrängnis befinden oder aus anderen Gründen Hilfe brauchen. Sie sucht auch, die Ursachen von Nöten zu erforschen und zu beheben. Da die Entfremdung von Gott die tiefste Not des Menschen ist und sein Heil und Wohl untrennbar zusammengehören, vollzieht sich Diakonie im Glauben an Gott als ganzheitlicher Dienst am Menschen. 2. In Wahrnehmung des kirchlich-diakonischen Auftrages verfolgt die Gesellschaft den Zweck der Förderung von Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie der Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Gegenstand der Gesellschaft ist die berufliche und persönliche Qualifizierung, Aus-, Fort- und Weiter-bildung von Jugendlichen und Erwachsenen mit dem Ziel der Eingliederung bzw. Wiedereingliederung ins Erwerbsleben und in die Gesellschaft. Dieser Dienst wird ohne Ansehen der Person geleistet. 3. Angebote der Gesellschaft richten sich insbesondere an - Jugendliche im Übergang Schule-Beruf - Schülerinnen und Schüler - Jugendliche ohne Ausbildung und ohne Berufsabschluss - Jugendliche mit Entwicklungsrückständen und mit Förderbedarf - Sozial Benachteiligte und Menschen mit Behinderungen - Erwachsene Langzeitarbeitslose, vor allem ohne abgeschlossene Berufsausbildung und mit Qualifizierungsbedarf - Sonstige Arbeitslose. 4. Der Zweck der Gesellschaft ist die allgemeine und berufsbezogene Volksbildung sowie die Wohlfahrtpflege für die genannten Personen mit dem Ziel, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass ihnen die Sicherung ihrer Existenz aus eigener Kraft möglich wird. Die Gesellschaft wird damit in praktischer Ausübung christlicher Nächstenliebe im Sinne der Diakonie als Wesens- und Lebensäußerung der evangelischen Kirche tätig. 5. Der Zweck wird insbesondere verwirklicht durch: Maßnahmen im Bereich der Jugendhilfe, der Jugendberufshilfe, der Erziehung und Berufsbildung sowie der allgemeinen Wohlfahrtspflege, wie z.B. - Angebote zur Berufsorientierung - Berufs- und ausbildungsvorbereitende Maßnahmen - Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen - Maßnahmen zur Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung, Umschulung - qualifizierende Beschäftigung und praktische Arbeitserfahrung - Unterstützung bei der persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung der Persönlichkeit - Maßnahmen zur (Wieder-) Eingliederung in Ausbildung oder Arbeit einschl. der Vorbereitung von Existenzgründungen.

Branchen: 4

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die Jugendwerkstatt Gießen - gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Gesellschaft für Qualifizierung und berufliche Integration aus Gießen ist im Register unter der Nummer HRB 8709 im Amtsgericht Gießen verzeichnet. Die Gründung erfolgte in 2015. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist 1. Die Gesellschaft weiß sich dem Auftrag verpflichtet, das Evangelium von Jesus Christus in Tat und Wort zu bezeugen. Sie versteht ihren Auftrag als Diakonie, die Wesens- und Lebensäußerung der Kirche ist. Sie nimmt sich besonders der Menschen an, die sich in leiblicher Not oder seelischer Bedrängnis befinden oder aus anderen Gründen Hilfe brauchen. Sie sucht auch, die Ursachen von Nöten zu erforschen und zu beheben. Da die Entfremdung von Gott die tiefste Not des Menschen ist und sein Heil und Wohl untrennbar zusammengehören, vollzieht sich Diakonie im Glauben an Gott als ganzheitlicher Dienst am Menschen. 2. In Wahrnehmung des kirchlich-diakonischen Auftrages verfolgt die Gesellschaft den Zweck der Förderung von Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie der Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Gegenstand der Gesellschaft ist die berufliche und persönliche Qualifizierung, Aus-, Fort- und Weiter-bildung von Jugendlichen und Erwachsenen mit dem Ziel der Eingliederung bzw. Wiedereingliederung ins Erwerbsleben und in die Gesellschaft. Dieser Dienst wird ohne Ansehen der Person geleistet. 3. Angebote der Gesellschaft richten sich insbesondere an - Jugendliche im Übergang Schule-Beruf - Schülerinnen und Schüler - Jugendliche ohne Ausbildung und ohne Berufsabschluss - Jugendliche mit Entwicklungsrückständen und mit Förderbedarf - Sozial Benachteiligte und Menschen mit Behinderungen - Erwachsene Langzeitarbeitslose, vor allem ohne abgeschlossene Berufsausbildung und mit Qualifizierungsbedarf - Sonstige Arbeitslose. 4. Der Zweck der Gesellschaft ist die allgemeine und berufsbezogene Volksbildung sowie die Wohlfahrtpflege für die genannten Personen mit dem Ziel, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass ihnen die Sicherung ihrer Existenz aus eigener Kraft möglich wird. Die Gesellschaft wird damit in praktischer Ausübung christlicher Nächstenliebe im Sinne der Diakonie als Wesens- und Lebensäußerung der evangelischen Kirche tätig. 5. Der Zweck wird insbesondere verwirklicht durch: Maßnahmen im Bereich der Jugendhilfe, der Jugendberufshilfe, der Erziehung und Berufsbildung sowie der allgemeinen Wohlfahrtspflege, wie z.B. - Angebote zur Berufsorientierung - Berufs- und ausbildungsvorbereitende Maßnahmen - Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen - Maßnahmen zur Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung, Umschulung - qualifizierende Beschäftigung und praktische Arbeitserfahrung - Unterstützung bei der persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung der Persönlichkeit - Maßnahmen zur (Wieder-) Eingliederung in Ausbildung oder Arbeit einschl. der Vorbereitung von Existenzgründungen. Das eingetragene Stammkapital beträgt 195.000,00 EUR. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 2 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Anzeige

Registermeldungen

4
Veränderung
22.08.2019

HRB 8709: Jugendwerkstatt Gießen - gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Gesellschaft für Qualifizierung und berufliche Integration, Gießen, Alter Krofdorfer Weg 4, 35398 Gießen. Nicht mehr Geschäftsführerin: Diehl, Heidemarie, Hüttenberg, geb. xx.xx.xxxx. Prokura erloschen: Knäpper, Helmut, Kirchhain, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
13.06.2019

HRB 8709: Jugendwerkstatt Gießen - gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Gesellschaft für Qualifizierung und berufliche Integration, Gießen, Alter Krofdorfer Weg 4, 35398 Gießen. Einzelprokura: Krauskopf, Holger, Hüttenberg, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
09.09.2016

HRB 8709: Jugendwerkstatt Gießen - gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Gesellschaft für Qualifizierung und berufliche Integration, Gießen, Alter Krofdorfer Weg 4, 35398 Gießen. Nicht mehr Geschäftsführer: Balser, Wolfgang, Biebertal, geb. xx.xx.xxxx. Bestellt als Geschäftsführerin: Aasman, Mirjam, Linden, geb. xx.xx.xxxx; Diehl, Heidemarie, Hüttenberg, geb. xx.xx.xxxx. Prokura erloschen: Aasman, Mirjam, Linden, geb. xx.xx.xxxx.


Neueintragung
11.02.2016

HRB 8709: Jugendwerkstatt Gießen - gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Gesellschaft für Qualifizierung und berufliche Integration, Gießen, Alter Krofdorfer Weg 4, 35398 Gießen. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 24.11.2015. Geschäftsanschrift: Alter Krofdorfer Weg 4, 35398 Gießen. Gegenstand: 1. Die Gesellschaft weiß sich dem Auftrag verpflichtet, das Evangelium von Jesus Christus in Tat und Wort zu bezeugen. Sie versteht ihren Auftrag als Diakonie, die Wesens- und Lebensäußerung der Kirche ist. Sie nimmt sich besonders der Menschen an, die sich in leiblicher Not oder seelischer Bedrängnis befinden oder aus anderen Gründen Hilfe brauchen. Sie sucht auch, die Ursachen von Nöten zu erforschen und zu beheben. Da die Entfremdung von Gott die tiefste Not des Menschen ist und sein Heil und Wohl untrennbar zusammengehören, vollzieht sich Diakonie im Glauben an Gott als ganzheitlicher Dienst am Menschen. 2. In Wahrnehmung des kirchlich-diakonischen Auftrages verfolgt die Gesellschaft den Zweck der Förderung von Erziehung, Volks- und Berufsbildung sowie der Unterstützung hilfsbedürftiger Personen. Gegenstand der Gesellschaft ist die berufliche und persönliche Qualifizierung, Aus-, Fort- und Weiter-bildung von Jugendlichen und Erwachsenen mit dem Ziel der Eingliederung bzw. Wiedereingliederung ins Erwerbsleben und in die Gesellschaft. Dieser Dienst wird ohne Ansehen der Person geleistet. 3. Angebote der Gesellschaft richten sich insbesondere an - Jugendliche im Übergang Schule-Beruf - Schülerinnen und Schüler - Jugendliche ohne Ausbildung und ohne Berufsabschluss - Jugendliche mit Entwicklungsrückständen und mit Förderbedarf - Sozial Benachteiligte und Menschen mit Behinderungen - Erwachsene Langzeitarbeitslose, vor allem ohne abgeschlossene Berufsausbildung und mit Qualifizierungsbedarf - Sonstige Arbeitslose. 4. Der Zweck der Gesellschaft ist die allgemeine und berufsbezogene Volksbildung sowie die Wohlfahrtpflege für die genannten Personen mit dem Ziel, die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass ihnen die Sicherung ihrer Existenz aus eigener Kraft möglich wird. Die Gesellschaft wird damit in praktischer Ausübung christlicher Nächstenliebe im Sinne der Diakonie als Wesens- und Lebensäußerung der evangelischen Kirche tätig. 5. Der Zweck wird insbesondere verwirklicht durch: Maßnahmen im Bereich der Jugendhilfe, der Jugendberufshilfe, der Erziehung und Berufsbildung sowie der allgemeinen Wohlfahrtspflege, wie z.B. - Angebote zur Berufsorientierung - Berufs- und ausbildungsvorbereitende Maßnahmen - Ausbildung in anerkannten Ausbildungsberufen - Maßnahmen zur Qualifizierung, Fort- und Weiterbildung, Umschulung - qualifizierende Beschäftigung und praktische Arbeitserfahrung - Unterstützung bei der persönlichen, sozialen und beruflichen Entwicklung der Persönlichkeit - Maßnahmen zur (Wieder-) Eingliederung in Ausbildung oder Arbeit einschl. der Vorbereitung von Existenzgründungen. Stammkapital: 195.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Bestellt als Geschäftsführer: Balser, Wolfgang, Biebertal, geb. xx.xx.xxxx, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen. Gesamtprokura gemeinsam mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Prokuristen: Aasman, Mirjam, Linden, geb. xx.xx.xxxx; Knäpper, Helmut, Kirchhain, geb. xx.xx.xxxx. Die Gesellschaft hat einen Aufsichtsrat.

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

5
Entscheideränderung 2
22.08.2019

Austritt
Frau Heidemarie Diehl
Geschäftsführer

Austritt
Herr Helmut Knäpper
Prokurist

Entscheideränderung 1
13.06.2019

Eintritt
Herr Holger Krauskopf
Prokurist

Entscheideränderung 4
09.09.2016

Austritt
Herr Wolfgang Balser
Geschäftsführer

Austritt
Frau Mirjam Aasman
Prokurist

Eintritt
Frau Mirjam Aasman
Geschäftsführer

Eintritt
Frau Heidemarie Diehl
Geschäftsführer

Entscheideränderung 3
11.02.2016

Eintritt
Herr Wolfgang Balser
Geschäftsführer

Eintritt
Frau Mirjam Aasman
Prokurist

Eintritt
Herr Helmut Knäpper
Prokurist

Neueintragung
11.02.2016
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden