Kinder-Knochen-Krebshilfe Köln OKIJU-Stiftung gGmbH, Köln

Firmendaten

Anschrift:

Kinder-Knochen-Krebshilfe Köln OKIJU-Stiftung gGmbH
Eugen-Langen-Str. 23
50968 Köln

Frühere Anschriften: 0

Keine Angaben vorhanden

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss als Chart und im Original
€ 10,00
Alle Preise inkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 98560

Amtsgericht: Köln

Rechtsform: gGmbH

Gründung: 2019

Mitarbeiterzahl: Keine Angabe

Stammkapital: 25.000,00 EUR - 49.999,99 EUR

Telefon: Keine Angabe

Fax: Keine Angabe

E-Mail: Keine Angabe

Webseite: Keine Angabe


Geschäftsgegenstand:

Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (§§ 51 ff. AO). Gegenstand und Zweck des Unternehmens ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesen und der öffentlichen Gesundheitspflege (§ 52 Abs. 2 Nr. 3 AO) durch Kampagnen zur öffentlichen Aufklärung über Kinder- und Jugendknochenkrebs (Osteosarkom, Ewingsarkom) durch die Kinder-Knochen-Krebshilfe Köln OKIJU-Stiftung gGmbH. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch Vorträge und Interviews auf Arztkongressen oder ähnlichen Veranstaltungen, Publikationen, Filme und jede sonstige Art der Verbreitung auf Datenträgern und beliebigen Medien. Die Gesellschaft darf Zuwendungen jeder Art entgegennehmen, um durch deren Verwertung ihren Zweck zu verwirklichen und dazu auch Spendenaktionen durchzuführen. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke ( 55 AO).

Branchen: 3

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die Kinder-Knochen-Krebshilfe Köln OKIJU-Stiftung gGmbH aus Köln ist im Register unter der Nummer HRB 98560 im Amtsgericht Köln verzeichnet. Die Gründung erfolgte in 2019. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (§§ 51 ff. AO). Gegenstand und Zweck des Unternehmens ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesen und der öffentlichen Gesundheitspflege (§ 52 Abs. 2 Nr. 3 AO) durch Kampagnen zur öffentlichen Aufklärung über Kinder- und Jugendknochenkrebs (Osteosarkom, Ewingsarkom) durch die Kinder-Knochen-Krebshilfe Köln OKIJU-Stiftung gGmbH. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch Vorträge und Interviews auf Arztkongressen oder ähnlichen Veranstaltungen, Publikationen, Filme und jede sonstige Art der Verbreitung auf Datenträgern und beliebigen Medien. Die Gesellschaft darf Zuwendungen jeder Art entgegennehmen, um durch deren Verwertung ihren Zweck zu verwirklichen und dazu auch Spendenaktionen durchzuführen. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke ( 55 AO). Das eingetragene Stammkapital beträgt 25.000,00 EUR. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 1 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Anzeige

Registermeldungen

1
Neueintragung
02.07.2019

HRB 98560: Kinder-Knochen-Krebshilfe Köln OKIJU-Stiftung gGmbH, Köln, Eugen-Langen-Straße 23, 50968 Köln. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 13.05.2019. Geschäftsanschrift: Eugen-Langen-Straße 23, 50968 Köln. Gegenstand: Die Gesellschaft verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung (§§ 51 ff. AO). Gegenstand und Zweck des Unternehmens ist die Förderung des öffentlichen Gesundheitswesen und der öffentlichen Gesundheitspflege (§ 52 Abs. 2 Nr. 3 AO) durch Kampagnen zur öffentlichen Aufklärung über Kinder- und Jugendknochenkrebs (Osteosarkom, Ewingsarkom) durch die Kinder-Knochen-Krebshilfe Köln OKIJU-Stiftung gGmbH. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch Vorträge und Interviews auf Arztkongressen oder ähnlichen Veranstaltungen, Publikationen, Filme und jede sonstige Art der Verbreitung auf Datenträgern und beliebigen Medien. Die Gesellschaft darf Zuwendungen jeder Art entgegennehmen, um durch deren Verwertung ihren Zweck zu verwirklichen und dazu auch Spendenaktionen durchzuführen. Die Gesellschaft ist selbstlos tätig. Sie verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke ( 55 AO). Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Dr. Sprüth-Meister, Angelika, Köln, geb. xx.xx.xxxx, einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

2
Entscheideränderung 1
02.07.2019

Eintritt
Frau Angelika Sprüth-Meister
Geschäftsführer

Neueintragung
02.07.2019
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden