Lebenshilfe Inklusions-Gesellschaft gGmbH, Schwelm

Firmendaten

Anschrift:

Lebenshilfe Inklusions-Gesellschaft gGmbH
Hauptstr. 116
58332 Schwelm

Frühere Anschriften: 0

Keine Angaben vorhanden

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Aktu­eller Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Chrono­logischer Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen mit Historie
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss vom 01.01.2020 bis zum 31.12.2020
€ 8,50
Alle Preise exkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 8405

Amtsgericht: Hagen

Rechtsform: gGmbH

Gründung: 2009

Mitarbeiterzahl: im Vollprofil enthalten

Stammkapital: 25.000,00 EUR - 49.999,99 EUR

Telefon: Keine Angabe

Fax: Keine Angabe

E-Mail: Keine Angabe

Webseite: Keine Angabe


Geschäftsgegenstand:

Aufgabe und Zweck der gemeinnützigen Gesellschaft ist die Errichtung, das Durchführen und die Förderung aller Maßnahmen, Einrichtungen, Dienste und Angebote, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige in allen Lebenslagen und Altersstufen bedeuten. Die Gesellschaft kann die dafür notwendigen Einrichtungen und Dienste selbst betreiben oder sich daran beteiligen. Zu den Aufgaben der Gesellschaft zählen Betreuungs- und Förderangebote, Kontakt-, Freizeit-, Reise- und Beratungsangebote, Integrationshilfen in Schulen und Kindergärten sowie familienunterstützende und tagesstrukturierende Hilfen. Der Aufbau und das Durchführen von integrativ ausgerichteten Beschäftigungs- und Arbeitsmöglichkeiten sind wie die Schaffung von ambulanten Angeboten und Diensten für die Altenhilfe für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige ebenfalls Aufgabenbereiche der Gesellschaft. Die Gesellschaft kann darüber hinaus alle Handlungen vornehmen, die geeignet sind, unmittelbar oder mittelbar den vorgenannten Zweck des Unternehmens zu fördern. Sie kann sich an ähnlichen Unternehmen beteiligen oder solche Unternehmen erwerben, Zweigniederlassungen einrichten und unterhalten. Die Gesellschaft ist verpflichtet, den vorgenannten Unternehmensgegenstand ausschließlich und unmittelbar anzustreben. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Die tatsächliche Geschäftsführung muss auf die ausschließliche und unmittelbare Erfüllung des Gesellschaftsgegenstandes gerichtet sein und dem Gesetz, sowie den Bestimmungen entsprechen, welche dieser Vertrag über die Voraussetzungen für steuerliche Vergünstigungen enthält (s. oben). Der Nachweis ist durch ordnungsgemäße Aufzeichnungen der Einnahmen und Ausgaben zu führen. Etwaige Gewinne dürfen nur für die satzungemäßen Zwecke verwendet werden. Der Gesellschafter erhält keinen Gewinnanteil und in seiner Eigenschaft als Gesellschafter auch keine sonstigen Zuwendungen aus den Mitteln der Gesellschaft. Der Gesellschafter erhält bei seinem Ausscheiden aus der Gesellschaft oder bei deren Auflösung nicht mehr als seine eingezahlten Kapitalanteile und den gemeinen Wert seiner geleisteten Sacheinlagen. Die Gesellschaft darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die dem Zweck des Unternehmens fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigen.

Branchen: 4

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die Lebenshilfe Inklusions-Gesellschaft gGmbH aus Schwelm ist im Register unter der Nummer HRB 8405 im Amtsgericht Hagen verzeichnet. Die Gründung erfolgte in 2009. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist Aufgabe und Zweck der gemeinnützigen Gesellschaft ist die Errichtung, das Durchführen und die Förderung aller Maßnahmen, Einrichtungen, Dienste und Angebote, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige in allen Lebenslagen und Altersstufen bedeuten. Die Gesellschaft kann die dafür notwendigen Einrichtungen und Dienste selbst betreiben oder sich daran beteiligen. Zu den Aufgaben der Gesellschaft zählen Betreuungs- und Förderangebote, Kontakt-, Freizeit-, Reise- und Beratungsangebote, Integrationshilfen in Schulen und Kindergärten sowie familienunterstützende und tagesstrukturierende Hilfen. Der Aufbau und das Durchführen von integrativ ausgerichteten Beschäftigungs- und Arbeitsmöglichkeiten sind wie die Schaffung von ambulanten Angeboten und Diensten für die Altenhilfe für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige ebenfalls Aufgabenbereiche der Gesellschaft. Die Gesellschaft kann darüber hinaus alle Handlungen vornehmen, die geeignet sind, unmittelbar oder mittelbar den vorgenannten Zweck des Unternehmens zu fördern. Sie kann sich an ähnlichen Unternehmen beteiligen oder solche Unternehmen erwerben, Zweigniederlassungen einrichten und unterhalten. Die Gesellschaft ist verpflichtet, den vorgenannten Unternehmensgegenstand ausschließlich und unmittelbar anzustreben. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Die tatsächliche Geschäftsführung muss auf die ausschließliche und unmittelbare Erfüllung des Gesellschaftsgegenstandes gerichtet sein und dem Gesetz, sowie den Bestimmungen entsprechen, welche dieser Vertrag über die Voraussetzungen für steuerliche Vergünstigungen enthält (s. oben). Der Nachweis ist durch ordnungsgemäße Aufzeichnungen der Einnahmen und Ausgaben zu führen. Etwaige Gewinne dürfen nur für die satzungemäßen Zwecke verwendet werden. Der Gesellschafter erhält keinen Gewinnanteil und in seiner Eigenschaft als Gesellschafter auch keine sonstigen Zuwendungen aus den Mitteln der Gesellschaft. Der Gesellschafter erhält bei seinem Ausscheiden aus der Gesellschaft oder bei deren Auflösung nicht mehr als seine eingezahlten Kapitalanteile und den gemeinen Wert seiner geleisteten Sacheinlagen. Die Gesellschaft darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die dem Zweck des Unternehmens fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigen. Das eingetragene Stammkapital beträgt 25.000,00 EUR. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 2 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Registermeldungen

3
Veränderung
25.06.2019

HRB 8405: Lebenshilfe Integrations-Gesellschaft gGmbH, Schwelm, Hauptstraße 116, 58332 Schwelm. Die Gesellschafterversammlung vom 27.05.2019 hat eine Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 und mit ihr die Änderung der Firma beschlossen. Neue Firma: Lebenshilfe Inklusions-Gesellschaft gGmbH.


Veränderung
09.03.2017

HRB 8405: Lebenshilfe Integrations-Gesellschaft gGmbH, Schwelm, Hauptstraße 116, 58332 Schwelm. Einzelprokura: Nebel, Katharina, Wuppertal, geb. xx.xx.xxxx.


Neueintragung
12.02.2010

Lebenshilfe Integrations-Gesellschaft gGmbH, Schwelm, Hauptstraße 116, 58332 Schwelm.Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 27. Oktober 2009. Geschäftsanschrift: Hauptstraße 116, 58332 Schwelm. Gegenstand: Aufgabe und Zweck der gemeinnützigen Gesellschaft ist die Errichtung, das Durchführen und die Förderung aller Maßnahmen, Einrichtungen, Dienste und Angebote, die eine wirksame Hilfe für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige in allen Lebenslagen und Altersstufen bedeuten. Die Gesellschaft kann die dafür notwendigen Einrichtungen und Dienste selbst betreiben oder sich daran beteiligen. Zu den Aufgaben der Gesellschaft zählen Betreuungs- und Förderangebote, Kontakt-, Freizeit-, Reise- und Beratungsangebote, Integrationshilfen in Schulen und Kindergärten sowie familienunterstützende und tagesstrukturierende Hilfen. Der Aufbau und das Durchführen von integrativ ausgerichteten Beschäftigungs- und Arbeitsmöglichkeiten sind wie die Schaffung von ambulanten Angeboten und Diensten für die Altenhilfe für Menschen mit geistiger Behinderung und deren Angehörige ebenfalls Aufgabenbereiche der Gesellschaft. Die Gesellschaft kann darüber hinaus alle Handlungen vornehmen, die geeignet sind, unmittelbar oder mittelbar den vorgenannten Zweck des Unternehmens zu fördern. Sie kann sich an ähnlichen Unternehmen beteiligen oder solche Unternehmen erwerben, Zweigniederlassungen einrichten und unterhalten. Die Gesellschaft ist verpflichtet, den vorgenannten Unternehmensgegenstand ausschließlich und unmittelbar anzustreben. Sie ist selbstlos tätig und verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung. Die tatsächliche Geschäftsführung muss auf die ausschließliche und unmittelbare Erfüllung des Gesellschaftsgegenstandes gerichtet sein und dem Gesetz, sowie den Bestimmungen entsprechen, welche dieser Vertrag über die Voraussetzungen für steuerliche Vergünstigungen enthält (s. oben). Der Nachweis ist durch ordnungsgemäße Aufzeichnungen der Einnahmen und Ausgaben zu führen. Etwaige Gewinne dürfen nur für die satzungemäßen Zwecke verwendet werden. Der Gesellschafter erhält keinen Gewinnanteil und in seiner Eigenschaft als Gesellschafter auch keine sonstigen Zuwendungen aus den Mitteln der Gesellschaft. Der Gesellschafter erhält bei seinem Ausscheiden aus der Gesellschaft oder bei deren Auflösung nicht mehr als seine eingezahlten Kapitalanteile und den gemeinen Wert seiner geleisteten Sacheinlagen. Die Gesellschaft darf keine Person durch Verwaltungsausgaben, die dem Zweck des Unternehmens fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigen. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch diese geimeinschaftlich vertreten. Jeder Geschäftsführer ist befugt, im Namen der Gesellschaft mit sich als Vertreter der Stiftung Lebenshilfe Ennepe-Ruhr/Hagen in Schwelm (Bezirksregierung Arnsberg Nr.: 15.2. 101-353), der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e. V. in Hattingen, (Amtsgericht Essen, VR 30349), der Lebenshilfe betreutes Wohnen gGmbH in Schwelm (Amtsgericht Hagen, HRB 8393) und der Lebenshilfe Ennepe-Ruhr-Hagen Wohnstättenverbund gGmbH in Schwelm (Amtsgericht Hagen, HRB 8379) Rechtsgeschäfte abzuschließen. Geschäftsführer: Bücher, Rainer, Sprockhövel, geb. xx.xx.xxxx.

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

4
Firmenname geändert
25.06.2019

Alter Firmenname:
Lebenshilfe Integrations-Gesellschaft gGmbH

Neuer Firmenname:
Lebenshilfe Inklusions-Gesellschaft gGmbH

Entscheideränderung 1
09.03.2017

Eintritt
Frau Katharina Nebel
Prokurist

Entscheideränderung 1
12.02.2010

Eintritt
Herr Rainer Bücher
Geschäftsführer

Neueintragung
12.02.2010
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden