MINDSCOOL gGmbH, Hersbruck

Firmendaten

Anschrift:

MINDSCOOL gGmbH
Röhrenstr. 9
91217 Hersbruck

Frühere Anschriften: 0

Keine Angaben vorhanden

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss als Chart und im Original
€ 10,00
Alle Preise inkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 35674

Amtsgericht: Nürnberg

Rechtsform: gGmbH

Gründung: 2018

Mitarbeiterzahl: Keine Angabe

Stammkapital: 25.000,00 EUR - 49.999,99 EUR

Telefon: Keine Angabe

Fax: Keine Angabe

E-Mail: im Vollprofil enthalten

Webseite: mindscool.org


Geschäftsgegenstand:

(1) Die Förderung der Erziehung, der Volk- und Berufsbildung im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 7 AO sowie die Förderung der Jugendhilfe im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 4 AO. (2) a. Der Gegenstand der Gesellschaft wird insbesondere erreicht durch die Entwicklung, Durchführung, Verbreitung und Vermittlung von achtsamkeitsbasierten Bildungsangeboten für Lehrkräfte, Schüler, Kinder, Jugendliche, Eltern, Pflege- und Betreuungskräfte, Trainer, Kursleiter in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche (z.B. Kindergärten, Horte, Ganztagseinrichtungen, Vereine, Internate) und für sonstige mit Kindern und Jugendlichen befassten Personen, sowie durch die Ausbildung und Vermittlung von Trainern zur Durchführung dieser Bildungsangebote. Die Bildungsangebote beinhalten die Vermittlung der Theorie und der Praxis von Achtsamkeit als eine bestimmte Form der Aufmerksamkeit/Bewusstheit. Praktizierte Achtsamkeit fördert die Entwicklung sozialer Kompetenzen, wie beispielsweise Empathie und Mitgefühl, sowie persönlicher Kompetenzen, wie beispielsweise Resilienz, Aufmerksamkeit, Stress- und Emotionsregulation. b. Die Bildungsangebote für Schüler, Kinder und Jugendliche sind altersgerecht aufbereitete Kurse, bei welchen die Zielgruppe ein Verständnis für Achtsamkeit entwickelt und durch praktische Übungen dazu befähigt wird, Achtsamkeit alleine oder in der Gruppe zu praktizieren. Beispielsweise wird gelehrt und geübt, wie die Konzentration auf den Atem (eine bestimmte Form der Meditation) zu körperlicher und geistiger Beruhigung führt, was sich z. B. vor oder während dem Ablegen einer Prüfung als förderlich für die Konzentrationsfähigkeit erweist. c. Bei den Bildungsangeboten für Lehr- und Betreuungskräfte, Eltern und sonstige unter Absatz a. genannten Erwachsenen handelt es sich um Kurse, Seminare, Vorträge, Workshops und sonstige Lehrformate, bei denen dieser Zielgruppe die Theorie, die Wirkungsweise, die Praxis und die Vorteile von Achtsamkeit vermittelt werden. Je nach Lehrformat sind praktische Elemente enthalten, die der Zielgruppe das Erleben und die eigenständige Praxis von Achtsamkeit ermöglichen. Die Bildungsangebote umfassen auch solche, bei denen die Zielgruppe konkrete Methoden erlernt und übt, wie Achtsamkeit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden kann. So werden z. B. Lehrkräfte bzw. Betreuungskräfte dazu befähigt, Achtsamkeitsübungen in den Unterricht bzw. die Betreuungszeiten zu integrieren. Auf diese Weise üben und verinnerlichen die Kinder und Jugendlichen die Achtsamkeitspraxis auf regelmäßiger Basis, was der Entfaltung der positiven Wirkungen von Achtsamkeit Nachschub verleiht.

Branchen: 6

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die MINDSCOOL gGmbH aus Hersbruck ist im Register unter der Nummer HRB 35674 im Amtsgericht Nürnberg verzeichnet. Die Gründung erfolgte in 2018. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist (1) Die Förderung der Erziehung, der Volk- und Berufsbildung im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 7 AO sowie die Förderung der Jugendhilfe im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 4 AO. (2) a. Der Gegenstand der Gesellschaft wird insbesondere erreicht durch die Entwicklung, Durchführung, Verbreitung und Vermittlung von achtsamkeitsbasierten Bildungsangeboten für Lehrkräfte, Schüler, Kinder, Jugendliche, Eltern, Pflege- und Betreuungskräfte, Trainer, Kursleiter in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche (z.B. Kindergärten, Horte, Ganztagseinrichtungen, Vereine, Internate) und für sonstige mit Kindern und Jugendlichen befassten Personen, sowie durch die Ausbildung und Vermittlung von Trainern zur Durchführung dieser Bildungsangebote. Die Bildungsangebote beinhalten die Vermittlung der Theorie und der Praxis von Achtsamkeit als eine bestimmte Form der Aufmerksamkeit/Bewusstheit. Praktizierte Achtsamkeit fördert die Entwicklung sozialer Kompetenzen, wie beispielsweise Empathie und Mitgefühl, sowie persönlicher Kompetenzen, wie beispielsweise Resilienz, Aufmerksamkeit, Stress- und Emotionsregulation. b. Die Bildungsangebote für Schüler, Kinder und Jugendliche sind altersgerecht aufbereitete Kurse, bei welchen die Zielgruppe ein Verständnis für Achtsamkeit entwickelt und durch praktische Übungen dazu befähigt wird, Achtsamkeit alleine oder in der Gruppe zu praktizieren. Beispielsweise wird gelehrt und geübt, wie die Konzentration auf den Atem (eine bestimmte Form der Meditation) zu körperlicher und geistiger Beruhigung führt, was sich z. B. vor oder während dem Ablegen einer Prüfung als förderlich für die Konzentrationsfähigkeit erweist. c. Bei den Bildungsangeboten für Lehr- und Betreuungskräfte, Eltern und sonstige unter Absatz a. genannten Erwachsenen handelt es sich um Kurse, Seminare, Vorträge, Workshops und sonstige Lehrformate, bei denen dieser Zielgruppe die Theorie, die Wirkungsweise, die Praxis und die Vorteile von Achtsamkeit vermittelt werden. Je nach Lehrformat sind praktische Elemente enthalten, die der Zielgruppe das Erleben und die eigenständige Praxis von Achtsamkeit ermöglichen. Die Bildungsangebote umfassen auch solche, bei denen die Zielgruppe konkrete Methoden erlernt und übt, wie Achtsamkeit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden kann. So werden z. B. Lehrkräfte bzw. Betreuungskräfte dazu befähigt, Achtsamkeitsübungen in den Unterricht bzw. die Betreuungszeiten zu integrieren. Auf diese Weise üben und verinnerlichen die Kinder und Jugendlichen die Achtsamkeitspraxis auf regelmäßiger Basis, was der Entfaltung der positiven Wirkungen von Achtsamkeit Nachschub verleiht. Das eingetragene Stammkapital beträgt 25.000,00 EUR. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 1 im Firmenprofil.

Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Anzeige

Registermeldungen

2
Veränderung
30.05.2019

HRB 35674: MINDSCOOL gGmbH, Hersbruck, Röhrenstraße 9, 91217 Hersbruck. Ausgeschieden: Geschäftsführer: Wohnert, Dietmar, Hersbruck, geb. xx.xx.xxxx. Bestellt: Geschäftsführer: Wohnert, Melanie, geb. Späth, Hersbruck, geb. xx.xx.xxxx, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.


Neueintragung
23.10.2018

HRB 35674: MINDSCOOL gGmbH, Hersbruck, Röhrenstraße 9, 91217 Hersbruck. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 20.06.2018 mit Nachtrag vom 27.09.2018. Geschäftsanschrift: Röhrenstraße 9, 91217 Hersbruck. Gegenstand des Unternehmens: (1) Die Förderung der Erziehung, der Volk- und Berufsbildung im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 7 AO sowie die Förderung der Jugendhilfe im Sinne von § 52 Abs. 2 Nr. 4 AO. (2) a. Der Gegenstand der Gesellschaft wird insbesondere erreicht durch die Entwicklung, Durchführung, Verbreitung und Vermittlung von achtsamkeitsbasierten Bildungsangeboten für Lehrkräfte, Schüler, Kinder, Jugendliche, Eltern, Pflege- und Betreuungskräfte, Trainer, Kursleiter in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche (z.B. Kindergärten, Horte, Ganztagseinrichtungen, Vereine, Internate) und für sonstige mit Kindern und Jugendlichen befassten Personen, sowie durch die Ausbildung und Vermittlung von Trainern zur Durchführung dieser Bildungsangebote. Die Bildungsangebote beinhalten die Vermittlung der Theorie und der Praxis von Achtsamkeit als eine bestimmte Form der Aufmerksamkeit/Bewusstheit. Praktizierte Achtsamkeit fördert die Entwicklung sozialer Kompetenzen, wie beispielsweise Empathie und Mitgefühl, sowie persönlicher Kompetenzen, wie beispielsweise Resilienz, Aufmerksamkeit, Stress- und Emotionsregulation. b. Die Bildungsangebote für Schüler, Kinder und Jugendliche sind altersgerecht aufbereitete Kurse, bei welchen die Zielgruppe ein Verständnis für Achtsamkeit entwickelt und durch praktische Übungen dazu befähigt wird, Achtsamkeit alleine oder in der Gruppe zu praktizieren. Beispielsweise wird gelehrt und geübt, wie die Konzentration auf den Atem (eine bestimmte Form der Meditation) zu körperlicher und geistiger Beruhigung führt, was sich z. B. vor oder während dem Ablegen einer Prüfung als förderlich für die Konzentrationsfähigkeit erweist. c. Bei den Bildungsangeboten für Lehr- und Betreuungskräfte, Eltern und sonstige unter Absatz a. genannten Erwachsenen handelt es sich um Kurse, Seminare, Vorträge, Workshops und sonstige Lehrformate, bei denen dieser Zielgruppe die Theorie, die Wirkungsweise, die Praxis und die Vorteile von Achtsamkeit vermittelt werden. Je nach Lehrformat sind praktische Elemente enthalten, die der Zielgruppe das Erleben und die eigenständige Praxis von Achtsamkeit ermöglichen. Die Bildungsangebote umfassen auch solche, bei denen die Zielgruppe konkrete Methoden erlernt und übt, wie Achtsamkeit Kindern und Jugendlichen vermittelt werden kann. So werden z. B. Lehrkräfte bzw. Betreuungskräfte dazu befähigt, Achtsamkeitsübungen in den Unterricht bzw. die Betreuungszeiten zu integrieren. Auf diese Weise üben und verinnerlichen die Kinder und Jugendlichen die Achtsamkeitspraxis auf regelmäßiger Basis, was der Entfaltung der positiven Wirkungen von Achtsamkeit Nachschub verleiht. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Wohnert, Dietmar, Hersbruck, geb. xx.xx.xxxx, einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

3
Entscheideränderung 2
30.05.2019

Austritt
Herr Dietmar Wohnert
Geschäftsführer

Eintritt
Frau Melanie Wohnert
Geschäftsführer

Entscheideränderung 1
23.10.2018

Eintritt
Herr Dietmar Wohnert
Geschäftsführer

Neueintragung
23.10.2018
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden