Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stralsund

Firmendaten

Anschrift:

Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Grünhufer Bogen 1 a
18437 Stralsund

Frühere Anschriften: 0

Keine Angaben vorhanden

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Aktu­eller Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Chrono­logischer Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen mit Historie
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss als Chart und im Original
€ 8,50
Alle Preise exkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 3651

Amtsgericht: Stralsund

Rechtsform: gGmbH

Gründung: Keine Angabe

Mitarbeiterzahl: im Vollprofil enthalten

Stammkapital: Keine Angabe

Telefon: 03831/304-304

Fax: im Vollprofil enthalten

E-Mail: im Vollprofil enthalten

Webseite: www.wfehst.de


Geschäftsgegenstand:

(1) die Förderung des Wohlfahrtswesens, der Altenhilfe und des mildtätigen Handelns (§ 53 AO), Zweck der Gesellschaft ist auch die Beschaffung von Mitteln für die Verwirklichung der vorstehenden steuerbegünstigten Zwecke durch andere steuerbegünstigte Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts, Ziel der Gesellschaft ist die Förderung des öffentlichen Wohlfahrts- und Sozialwesens im weitesten Sinne, insbesondere durch die Herstellung, den Erwerb und den Betrieb von bedarfs- und leistungsgerechten Einrichtungen in stationärer und ambulanter Form (2) die Zwecke der Gesellschaft gemäß Abs. 1 werden insbesondere verwirklicht durch die umfassende soziale Betreuung von alten und/oder hilfebedürftigen Personen in verschiedenen Wohnformen, die Errichtung und den Betrieb von bedarfs- und leistungsgerechten Einrichtungen jeglicher Form für ältere und hilfebedürftige Personen, der Betrieb von stationären Pflegeeinrichtungen, der Betrieb von sozialen Einrichtungen der vollstationären, teilstationären sowie Tagespflege für hilfebedürftige Personen, ambulante Dienste zur Betreuung, Versorgung und Pflege hilfebedürftiger Personen in jeglicher Lebenslage und -phase, der Gesellschaftszweck wird auch dadurch verwirklicht, dass die Gesellschaft insbesondere Spenden, sonstige Geld-/Sachmittel sowie Vermögenswerte für andere steuerbegünstigte Körperschaften oder juristische Personen des öffentlichen Rechts beschafft und diese mit der Auflage zuwendet, dass diese die Mittel ausschließlich und unmittelbar für einen Zweck einzusetzen haben, der dem vorgenannten Zweck der Gesellschaft entspricht (3) die Gesellschaft ist zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellschaftszweckes notwendig oder nützlich erscheinen. Sie kann sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben anderer Unternehmen mit gleicher Zielsetzung bedienen, sich an ihnen beteiligen oder solche Unternehmen sowie Hilfs- und Nebenbetriebe erwerben, errichten oder pachten.

Branchen: 2

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Wohlfahrtseinrichtungen Hansestadt Stralsund gGmbH Wohlfahrtseinrichtungen Stralsund Pflegeheime

Kurzzusammenfassung:

Die Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus Stralsund ist im Register unter der Nummer HRB 3651 im Amtsgericht Stralsund verzeichnet. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist (1) die Förderung des Wohlfahrtswesens, der Altenhilfe und des mildtätigen Handelns (§ 53 AO), Zweck der Gesellschaft ist auch die Beschaffung von Mitteln für die Verwirklichung der vorstehenden steuerbegünstigten Zwecke durch andere steuerbegünstigte Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts, Ziel der Gesellschaft ist die Förderung des öffentlichen Wohlfahrts- und Sozialwesens im weitesten Sinne, insbesondere durch die Herstellung, den Erwerb und den Betrieb von bedarfs- und leistungsgerechten Einrichtungen in stationärer und ambulanter Form (2) die Zwecke der Gesellschaft gemäß Abs. 1 werden insbesondere verwirklicht durch die umfassende soziale Betreuung von alten und/oder hilfebedürftigen Personen in verschiedenen Wohnformen, die Errichtung und den Betrieb von bedarfs- und leistungsgerechten Einrichtungen jeglicher Form für ältere und hilfebedürftige Personen, der Betrieb von stationären Pflegeeinrichtungen, der Betrieb von sozialen Einrichtungen der vollstationären, teilstationären sowie Tagespflege für hilfebedürftige Personen, ambulante Dienste zur Betreuung, Versorgung und Pflege hilfebedürftiger Personen in jeglicher Lebenslage und -phase, der Gesellschaftszweck wird auch dadurch verwirklicht, dass die Gesellschaft insbesondere Spenden, sonstige Geld-/Sachmittel sowie Vermögenswerte für andere steuerbegünstigte Körperschaften oder juristische Personen des öffentlichen Rechts beschafft und diese mit der Auflage zuwendet, dass diese die Mittel ausschließlich und unmittelbar für einen Zweck einzusetzen haben, der dem vorgenannten Zweck der Gesellschaft entspricht (3) die Gesellschaft ist zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellschaftszweckes notwendig oder nützlich erscheinen. Sie kann sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben anderer Unternehmen mit gleicher Zielsetzung bedienen, sich an ihnen beteiligen oder solche Unternehmen sowie Hilfs- und Nebenbetriebe erwerben, errichten oder pachten. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 2 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Registermeldungen

3
Veränderung
03.07.2019

HRB 3651: Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stralsund, Grünhufer Bogen 1a, 18437 Stralsund. Die Gesellschafterversammlung hat am 14.06.2019 beschlossen, unter Neufassung der Satzung im übrigen, insbesondere bei Änderung des § 2 (Ziel und Gegenstand des Unternehmens), das Stammkapital (DEM 400.000,00) auf Euro umzustellen, es von dann von EUR 204.516,75 um EUR 295.483,25 aus Gesellschaftsmitteln auf EUR 500.000,00 zu erhöhen und den Gesellschaftsvertrag in § 5 (Stammkapital) zu ändern. Neuer Unternehmensgegenstand: (1) die Förderung des Wohlfahrtswesens, der Altenhilfe und des mildtätigen Handelns (§ 53 AO), Zweck der Gesellschaft ist auch die Beschaffung von Mitteln für die Verwirklichung der vorstehenden steuerbegünstigten Zwecke durch andere steuerbegünstigte Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts, Ziel der Gesellschaft ist die Förderung des öffentlichen Wohlfahrts- und Sozialwesens im weitesten Sinne, insbesondere durch die Herstellung, den Erwerb und den Betrieb von bedarfs- und leistungsgerechten Einrichtungen in stationärer und ambulanter Form (2) die Zwecke der Gesellschaft gemäß Abs. 1 werden insbesondere verwirklicht durch die umfassende soziale Betreuung von alten und/oder hilfebedürftigen Personen in verschiedenen Wohnformen, die Errichtung und den Betrieb von bedarfs- und leistungsgerechten Einrichtungen jeglicher Form für ältere und hilfebedürftige Personen, der Betrieb von stationären Pflegeeinrichtungen, der Betrieb von sozialen Einrichtungen der vollstationären, teilstationären sowie Tagespflege für hilfebedürftige Personen, ambulante Dienste zur Betreuung, Versorgung und Pflege hilfebedürftiger Personen in jeglicher Lebenslage und -phase, der Gesellschaftszweck wird auch dadurch verwirklicht, dass die Gesellschaft insbesondere Spenden, sonstige Geld-/Sachmittel sowie Vermögenswerte für andere steuerbegünstigte Körperschaften oder juristische Personen des öffentlichen Rechts beschafft und diese mit der Auflage zuwendet, dass diese die Mittel ausschließlich und unmittelbar für einen Zweck einzusetzen haben, der dem vorgenannten Zweck der Gesellschaft entspricht (3) die Gesellschaft ist zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellschaftszweckes notwendig oder nützlich erscheinen. Sie kann sich zur Erfüllung ihrer Aufgaben anderer Unternehmen mit gleicher Zielsetzung bedienen, sich an ihnen beteiligen oder solche Unternehmen sowie Hilfs- und Nebenbetriebe erwerben, errichten oder pachten. 500.000,00 EUR.


Veränderung
02.01.2018

HRB 3651: Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stralsund, Grünhufer Bogen 1a, 18437 Stralsund. Nicht mehr Geschäftsführer: Schwanz, Sabine, Stralsund, geb. xx.xx.xxxx. Bestellt als Geschäftsführer: Mülling, Annett, Stralsund, geb. xx.xx.xxxx. Einzelprokura: Martens, Katrin, Stralsund, geb. xx.xx.xxxx.


Veränderung
16.03.2007

Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Stralsund (Grünhufer Bogen 1 a, 18437 Stralsund). Bestellt als Geschäftsführer: Schwanz, Sabine, Stralsund, geb. xx.xx.xxxx. Nicht mehr Geschäftsführer: Blohm, Udo, Stralsund. Prokura erloschen: Schwanz, Sabine, Stralsund, geb. xx.xx.xxxx.

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App

Jetzt Testzugang anmelden
Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

2
Entscheideränderung 3
02.01.2018

Austritt
Frau Sabine Schwanz
Geschäftsführer

Eintritt
Frau Annett Mülling
Geschäftsführer

Eintritt
Frau Katrin Martens
Prokurist

Entscheideränderung 3
16.03.2007

Austritt
Herr Udo Blohm
Geschäftsführer

Austritt
Frau Sabine Schwanz
Prokurist

Eintritt
Frau Sabine Schwanz
Geschäftsführer

Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden