von Alten Vermögensverwaltung GmbH, Baddeckenstedt

Firmendaten

Anschrift:

von Alten Vermögensverwaltung GmbH
Thieberg 1 a
38271 Baddeckenstedt

Frühere Anschriften: 0

Keine Angaben vorhanden

Amtliche Dokumente sofort per E-Mail:

Liste der Gesell­schafter
Amtlicher Nachweis der Eigentums­verhältnisse
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Gesellschafts­vertrag / Satzung
Veröffentlichter Gründungs­vertrag in der letzten Fassung
€ 8,50
Beispiel-Dokument
Handels­register­auszug
Amtlicher Abdruck zum Unternehmen
€ 12,00
Beispiel-Dokument
Veröffentlichte Bilanzangaben
Jahresabschluss als Chart und im Original
€ 10,00
Alle Preise inkl. MwSt.
Anzeige

Registernr.: HRB 208183

Amtsgericht: Braunschweig

Rechtsform: GmbH

Gründung: 2019

Mitarbeiterzahl: Keine Angabe

Stammkapital: 25.000,00 EUR - 49.999,99 EUR

Telefon: Keine Angabe

Fax: Keine Angabe

E-Mail: Keine Angabe

Webseite: Keine Angabe


Geschäftsgegenstand:

Die Verwaltung eigenen Vermögens nebst aller damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten.

Branche: 1

im Vollprofil enthalten

Keywords:

Keine Keywords gefunden

Kurzzusammenfassung:

Die von Alten Vermögensverwaltung GmbH aus Baddeckenstedt ist im Register unter der Nummer HRB 208183 im Amtsgericht Braunschweig verzeichnet. Die Gründung erfolgte in 2019. Gegenstand des Unternehmens laut eigener Angabe ist Die Verwaltung eigenen Vermögens nebst aller damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten. Das eingetragene Stammkapital beträgt 25.000,00 EUR. Die Anzahl der Entscheider aus erster Führungsebene (z.B. auch Prokuristen) beträgt derzeit 2 im Firmenprofil.

Netzwerk

Keine Netzwerkansicht verfügbar

Bitte aktivieren Sie JavaScript

Anzeige

Registermeldungen

2
Vorgang ohne Eintragung
16.06.2021

HRB 208183: von Alten Vermögensverwaltung GmbH, Baddeckenstedt-Binder, Thieberg 1 A, 38271 Baddeckenstedt-Binder. Beim Handelsregister ist ein Verschmelzungsplan vom 10.06.2021 eingereicht worden. Danach soll die Von Alten Holland B.V., 's-Gravenhage (Niederländische Kamer van Koophandel Nr. 27128429) als übertragender Rechtsträger mit der von Alten Vermögensverwaltung GmbH, Baddeckenstedt-Binder (Amtsgericht Braunschweig HRB 208183) als übernehmendem Rechtsträger verschmolzen werden. Hinweis gem. § 122 d Nr. 4 UmwG:Bei der übernehmenden deutschen von Alten Vermögensverwaltung GmbH ergeben sich die Modalitäten für die Ausübung der Rechte der Gläubiger aus § 122a Abs. 2 UmwG iVm., § 22 UmwG. Danach ist den Gläubigern der an der Verschmelzung beteiligten von Alten Vermögensverwaltung GmbH Sicherheit zu leisten, wenn sie binnen sechs Monaten nach dem Tag, an dem die Eintragung der Verschmelzung in das Register des Sitzes der von Alten Vermögensverwaltung GmbH nach § 122a Abs. 2 iVm. § 19 Abs. 3 UmwG als bekannt gemacht gilt, ihren Anspruch nach Grund und Höhe schriftlich anmelden. Dieses Recht steht den Gläubigern nur zu, wenn sie glaubhaft machen, dass durch die Verschmelzung die Erfüllung ihrer Forderungen gefährdet wird. Die Gläubiger sind in der Bekanntmachung der Eintragung der Verschmelzung bei der von Alten Vermögensverwaltung GmbH gem. § 122a Abs. 2 iVm. § 22 Abs. 1 Satz 3 UmwG auf dieses Recht hinzuweisen. Das Recht, Sicherheitsleistung zu verlangen, steht Gläubigern nicht zu, die im Falle der Insolvenz ein Recht auf vorzugsweise Befriedigung aus einer Deckungsmasse haben, die nach gesetzlicher Vorschrift zu ihrem Schutz errichtet und staatlich überwacht ist. Hinsichtlich des Anspruchs der Gläubiger ist unerheblich, ob dieser Anspruch auf Vertrag oder Gesetz beruht. Sicherheitsleistungen können aber nur Gläubiger eines so genannten obligatorischen Anspruchs verlangen. § 22 UmwG erfasst keine dinglichen Ansprüche, da insoweit der Gegenstand des dinglichen Rechts die Sicherheit darstellt. Der Inhalt der Forderung ist nur insoweit von Bedeutung, als diese einen Vermögenswert darstellen muss. Der zu sichernde Anspruch muss deshalb nicht notwendig unmittelbar auf Geld gerichtet sein, vielmehr besteht auch bei einem Anspruch auf Lieferung von Sachen oder sonstigen Leistungen ein Sicherheitsbedürfnis hinsichtlich eines später eventuell daraus resultierenden Schadensersatzanspruches. Der Anspruch ist unmittelbar gegenüber der von Alten Vermögensverwaltung GmbH unter deren Geschäftsanschrift Thieberg 1 A, 38271 Baddeckenstedt-Binder geltend zu machen. Hierzu ist eine genaue Beschreibung der dem Anspruch zu Grunde liegenden Forderung erforderlich, so dass eine Individualisierung ohne weitere Nachforschungen möglich ist. Es wird darauf hingewiesen, dass die Sicherheitsleistung spätestens sechs Monate nach Bekanntmachung der Eintragung der Verschmelzung in das Handelsregister der von Alten Vermögensverwaltung GmbH gefordert werden muss. Nach niederländischem Recht kann jeder Gläubiger der übertragenden Gesellschaft und der übernehmenden Gesellschaft gemäß Artikel 2:316 Abs. 2 DCC dem gemeinsamen Verschmelzungsplan durch Antrag beim niederländischen Amtsgericht in 's-Gravenhage, Niederlande, unter Angabe der geforderten Sicherheiten innerhalb eines Monats widersprechen. Die Frist beginnt mit Bekanntmachung der Gesellschaften im niederländischen Staatsanzeiger und in einer überregionalen Tageszeitung, dass die Auslegung des gemeinsamen Verschmelzungsplanes in den Räumen der Gesellschaften erfolgt ist. Sofern rechtzeitig Widerspruch erhoben wird, muss jedenfalls eine der Gesellschaften Sicherheit für die Befriedigung der Ansprüche des Gläubigers der übertragenden Gesellschaft oder der übernehmenden Gesellschaft leisten, oder die Befriedigung anders garantieren. Unterbleibt dies, ist der Widerspruch erfolgreich, es sei denn, der Anspruch des Gläubigers ist hinreichend gesichert oder die finanzielle Lage der übernehmenden Gesellschaft bietet nach der Verschmelzung entsprechende bzw. bessere Sicherheit für die Befriedigung des Anspruches des entsprechenden Gläubigers als zuvor.


Neueintragung
18.12.2019

HRB 208183: von Alten Vermögensverwaltung GmbH, Baddeckenstedt-Binder, Thieberg 1 A, 38271 Baddeckenstedt-Binder. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 22.11.2019. Geschäftsanschrift: Thieberg 1 A, 38271 Baddeckenstedt-Binder. Gegenstand: Die Verwaltung eigenen Vermögens nebst aller damit im Zusammenhang stehenden Tätigkeiten. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: von Alten, Karl-Eberhardt, Baddeckenstedt-Binder, geb. xx.xx.xxxx; von Alten, Rita, Baddeckenstedt-Binder, geb. xx.xx.xxxx, jeweils einzelvertretungsberechtigt; mit der Befugnis, im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem oder jedem anderen Unternehmen in Deutschland erhalten Sie in unserer Online-App.

Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de

Historie

2
Entscheideränderung 2
18.12.2019

Eintritt
Herr Karl-Eberhardt von Alten
Geschäftsführer

Eintritt
Frau Rita von Alten
Geschäftsführer

Neueintragung
18.12.2019
Die umfangreichste Onlineplattform
für Firmendaten in Deutschland
Jetzt informieren und
kostenlos testen
www.webvalid.de
Vollprofil

Unternehmensrecherche einfach und schnell

Alle verfügbaren Informationen zu diesem Unternehmen erhalten Sie in unserer Online-App. Sie können den Zugang ganz einfach gratis und unverbindlich testen:

Jetzt Testzugang anmelden